Fossile Brennstoffe

Herstellung fossiler Brennstoffe

Fossile Brennstoffe Sie sind die Hauptenergiequelle, die wir auf der ganzen Welt haben. Es handelt sich um eine Reihe von Überresten von Organismen, die auf der Erde vorhanden waren und sich, nachdem sie Hunderte von Millionen von Jahren der Hitze und dem Druck der Erdkruste ausgesetzt waren, gebildet haben und eine große Menge an Energie enthalten haben. Seine Bildung beruht auf einem natürlichen Prozess der aeroben Zersetzung toter und begrabener Organismen. Im Laufe der Jahre hat sich diese Zersetzung zu einem Kohlenwasserstoff entwickelt, der Energie enthalten kann.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die Erläuterung der Eigenschaften, Anwendungen, Herkunft und Sekundäreffekte fossiler Brennstoffe. Möchten Sie alles über sie wissen?

Fossile Brennstoffe als Energiequelle

Benzin als fossiler Brennstoff

Unsere Welt verändert sich ständig. Die wirtschaftliche Entwicklung, die die industrielle Revolution ausgelöst hat, bringt unsere Gesellschaft dazu, sich weiterzuentwickeln. Eine vollständig industrialisierte Gesellschaft, in der die wirtschaftliche Entwicklung mit Energiequellen verbunden ist.

Die Energie, die der Mensch jeden Tag verbraucht, um alle Aktivitäten auszuführen, wird aus verschiedenen Quellen gewonnen. Einige von ihnen sind erneuerbare Ressourcen und andere nicht. Im Moment zieht unsere Welt ein Meist mit nicht erneuerbaren Energien, die den Planeten verschmutzen.

Fossile Energie wird durch die Verbrennung einiger Substanzen gewonnen, die aus Pflanzenresten und anderen lebenden Organismen stammen, die sich im Laufe der Jahre zersetzt haben. Vor Millionen von Jahren wurden diese Überreste durch die Auswirkungen natürlicher Phänomene und die Wirkung von Mikroorganismen begraben. Sobald sie in der Erdkruste begraben waren, waren sie Druck- und Hochtemperaturbedingungen ausgesetzt, die ihnen ihre gegenwärtigen Eigenschaften verliehen haben.

Arten fossiler Brennstoffe

Ablagerungen fossiler Brennstoffe

Derzeit werden verschiedene Arten fossiler Brennstoffe zur Energiegewinnung eingesetzt. Jeder hat unterschiedliche Eigenschaften und Herkunft. Sie alle enthalten jedoch eine große Menge an Energie, die für unterschiedliche Zwecke verwendet wird.

Als nächstes werden wir die wichtigsten beschreiben:

  • Mineralischer Kohlenstoff. Es ist die Kohle, die für Lokomotiven verwendet wurde. Es ist hauptsächlich Kohlenstoff, der in großen Ablagerungen im Boden gefunden wird. Um es zu extrahieren, werden Minen gebaut, in denen die Ressource genutzt wird.
  • Petroleum. Es ist eine Mischung aus einer Vielzahl von Kohlenwasserstoffen in flüssiger Phase. Es besteht aus anderen großen Verunreinigungen und wird zur Gewinnung verschiedener Brennstoffe und Nebenprodukte verwendet.
  • Erdgas. Es besteht hauptsächlich aus Methangas. Dieses Gas entspricht dem leichtesten Teil der Kohlenwasserstoffe. Daher wird gesagt, dass Erdgas weniger umweltschädlich und reiner ist. Es wird in Form von Gas aus Ölfeldern gewonnen.
  • Teersand und Ölschiefer. Es handelt sich um Materialien aus tongroßen Sanden, die kleine Reste organischer Stoffe enthalten. Diese organische Substanz besteht aus zersetzten Materialien mit einer Struktur, die der von Öl sehr ähnlich ist.

Die Kernenergie wird auch als eine Art fossiler Brennstoffe angesehen. Es wird infolge einer so genannten Kernreaktion freigesetzt Kernspaltung. Es ist die Teilung von Kernen schwerer Atome wie Uran oder Plutonium.

Ölbildung

Ölförderung

Erdöl ist ein fossiler Brennstoff, der aus dem Abfallmaterial lebender Wasser-, Tier- und Pflanzenorganismen stammt. Diese Lebewesen lebten in den Meeren, Lagunen und Mündungen in der Nähe des Meeres.

Öl ist in gefunden diese Medien sedimentären Ursprungs. Dies bedeutet, dass die Materie, die sich gebildet hat, organisch war und abgelagert wurde und von Sedimenten bedeckt war. Tiefer und tiefer wurde es durch den Druck der Erdkruste in einen Kohlenwasserstoff umgewandelt.

Dieser Prozess dauert Millionen von Jahren. Obwohl kontinuierlich Öl erzeugt wird, geschieht dies daher für den menschlichen Maßstab mit einer winzigen Geschwindigkeit. Darüber hinaus ist der Ölverbrauch so hoch, dass die Daten für seine Erschöpfung bereits festgelegt sind. Bei der Ölbildungsreaktion wirken zuerst aerobe Bakterien und später anaerobe Bakterien in größerer Tiefe. Diese Reaktionen setzen Sauerstoff, Stickstoff und Schwefel frei. Diese drei Elemente sind Teil der flüchtigen Verbindungen von Kohlenwasserstoffen.

Wenn die Sedimente durch Druckeinwirkung verdichtet werden, bildet sich das Grundgestein. In der Folge beginnt das Öl aufgrund von Migrationseffekten, alle poröseren und durchlässigeren Gesteine ​​zu imprägnieren. Diese Felsen wurden genannt "Warehouse rockt." Dort konzentriert sich das Öl und bleibt in ihnen. Auf diese Weise werden die Ölförderprozesse zur Nutzung als Kraftstoff durchgeführt.

Vor- und Nachteile

Kernenergie

Fossile Brennstoffe haben mehrere Vor- und Nachteile, wenn es darum geht, sie als Energiequelle zu nutzen. Analysieren wir sie:

  • Überfluss an Einlagen. Obwohl von einer nächsten Erschöpfung die Rede ist, müssen uns die Reserven an fossilen Brennstoffen noch versorgen. Mit dem Wachstum der erneuerbaren Energien nimmt ihre Nutzung täglich ab.
  • Der Zugang zu Reserven ist noch nicht sehr kompliziert. Dies bedeutet, dass die wirtschaftlichen Betriebskosten reduziert werden, da es leicht zu extrahieren ist.
  • Bietet viel Strom zu einem relativ niedrigen Preis. Es muss gesagt werden, dass sie, obwohl sie auf lange Sicht nicht nützlich sind, starke und billige Energien sind.
  • Der Transport und die Lagerung sind billig und einfach. Im Gegensatz zu erneuerbaren Energien ist der Transport und die Speicherung fossiler Brennstoffe einfach. Erneuerbare Energien haben Nachteile Speichersysteme.

Die Nachteile sind breiter, da sie in verschiedene Typen unterteilt sind. Wir werden sie in Teilen diskutieren.

Umweltnachteile

Emissionen von Treibhausgasen

Die Verbrennung, Gewinnung, Verarbeitung und der Transport dieser fossilen Brennstoffe haben direkte Auswirkungen auf den Treibhauseffekt. Fast 80% der Kohlendioxidemissionen Weltweit stammen sie aus der Verwendung fossiler Brennstoffe.

Auswirkungen auf die Gesundheit

Nachteile

Die Bevölkerung ist von Umweltverschmutzung betroffen und leidet an Atemwegserkrankungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die empfindlichsten Bevölkerungsgruppen sind schwangere Frauen, ältere Menschen und Kinder. Kinder sind besonders betroffen, da sie beim Laufen mehr Luft atmen und mehr Wasser trinken. Ihr Stoffwechsel ist noch nicht ausreichend entwickelt, um schädliche Substanzen zu eliminieren.

Hoffen wir, dass erneuerbare Energien fossile Brennstoffe ersetzen und die Lebensqualität verbessern.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   GUADALUPE GOMEZ HERNANDEZ sagte

    DANKE FÜR IHR THEMA ÜBER DIE UMWELT, DAS SEHR GUT ERKLÄRT IST