Energiespeichersysteme

Energiespeicher

Seit Beginn der Nutzung erneuerbarer Energien besteht ein Problem, das fortbesteht. Speichersysteme von Energie. Erneuerbare Energien können bei der Erzeugung von Energiespitzen sehr effizient sein. Das Problem ist jedoch die Speicherung. Nach und nach entwickelt die Wissenschaft immer effizientere Speichersysteme, die das Wachstum erneuerbarer Energien fördern.

Möchten Sie wissen, wie die Speicherung erneuerbarer Energien funktioniert? In diesem Artikel werden wir Ihnen alles erzählen. Sie müssen nur weiterlesen 🙂

Was sind Speichersysteme?

Speichersysteme

Hierbei handelt es sich um Systeme, mit denen jede Form von Energie eingespart und bei Bedarf freigesetzt werden kann. Wenn es darum geht, Energie freizusetzen, muss es nicht so sein, wie es gespart wurde. Beispielsweise ist die klassische Batterie für die gesamte Lebensdauer eine Art Energiespeichersystem.

Auf diese Weise schaffen wir es, die Energie für zu speichern Verschwenden Sie es nicht und nutzen Sie es so effizient wie möglich. Für die Elektrizitätsunternehmen ist es sehr wichtig, dass der Verbraucher Energie nutzen kann, wenn er sie benötigt. Daher müssen diese Systeme jedes Mal verbessert werden, um die Verfügbarkeit zu erhöhen.

Die Energiespeicherlösung kann in vielen Bereichen eingesetzt werden. Es wird nicht nur angenommen, dass der Wohn- und Verbrauchersektor gefragt ist. Ganz im Gegenteil. Große Produktionssysteme wie Erzeugungsanlagen benötigen ebenfalls Lagersysteme.

Arten von Speichersystemen

Lithiumbatteriespeichersystem

Abhängig von der Kapazität, die zum Speichern von Energie vorhanden ist, unterscheiden wir drei verschiedene Systeme:

  • Großer Speicher. Dieses System wird für Orte verwendet, an denen GW-Skalen verwendet werden. An diesen Orten ist es notwendig, Energie für Erzeugungssysteme, Notfallsysteme und Hilfssysteme zu speichern. Beispielsweise wird es in Wasserkraftwerken eingesetzt, um den Wasserfall zu fördern.
  • Netzwerkspeicher. Es ist am bekanntesten für erneuerbare Energien und im Stromnetz. Es speichert Energie im MW-Maßstab. Zum Beispiel finden wir Supraleiter, Schwungräder oder Batterien. Letztere werden in der Welt der Solarenergie häufig für weniger produktive Tage eingesetzt.
  • Endverbraucherspeicher. Dies sind kleinere Maßstäbe im Wohnbereich, in dem Sie mit kW arbeiten. Wir können Batterien und ähnliche Batterien finden, jedoch mit weniger gespeicherter Energie. Ein Akku für ein Mobiltelefon, zum Beispiel für einen Fernseher.

Gründe, warum Sie Energie speichern müssen

SmatGrid

SmatGrid

Daher muss Energie gespeichert werden, und dies sind die drei Gründe, warum dies von großer Bedeutung ist:

  1. Wenn wir Energie gespeichert haben, können wir sie nutzen, ohne das Stromnetz zu beanspruchen. Dies bewirkt die Versorgung haben bessere Garantie und Qualität.
  2. Erneuerbare Energien halten mit zunehmenden Speichersystemen zunehmend Einzug in die Märkte. Stellen Sie sich vor, Sie könnten unbegrenzt, nahezu kostenlos, sauber und umweltfreundlich so viel Energie wie möglich erzeugen und vor allem speichern. Auf diese Weise kann es problemlos verwendet werden, wann immer es gewünscht wird. Erneuerbare Energien müssen in diesem Sektor hart arbeiten, um sich noch weiter zu entwickeln.
  3. Es entwickelt sich das SmartGrid. Es ist das Smart Grid, mit dem wir bidirektionale Energie erzeugen können. Das heißt, in der Lage zu sein, Häuser und Unternehmen in kleine Produzenten umzuwandeln. Mit erneuerbarer Energie kann Strom erzeugt und der Überschuss in das Stromnetz eingespeist oder bei Bedarf empfangen werden.

Nachfrage und Lagerung

Entwicklung von Energiespeichern

Im Allgemeinen muss Energie gespeichert werden, da wir zwischen den Erzeugungs- und Verbrauchsprozessen völlig unpassend sind. Das Ziel der Energie ist es, uns zur Verfügung zu stehen, wenn wir sie brauchen. Es ist sinnlos, ein Solarpanel zu haben, das uns tagsüber mit Strom versorgt, nachts aber nicht arbeiten kann. Dank Speichersystemen, Wir können die tagsüber erzeugte Energie sparen und nutzen, wenn keine Sonne scheint.

Bei erneuerbaren Energien ist die Speicherung vollständig von natürlichen Strömen abhängig. Dies führt dazu, dass sich die Produktion nicht an den Moment anpasst, in dem wir sie wirklich brauchen. Ein weiteres Beispiel hierfür ist die Windenergie. Man muss denken, dass es nicht immer das gleiche Windregime gibt. Obwohl wir uns in einem Gebiet befinden, in dem der Wind häufiger weht, hat er nicht immer die gleiche Intensität. In diesem Fall haben wir, wenn wir gute Windböen hatten und die Energie speichern können, keine Probleme bei der Versorgung, wenn nicht so viel Wind weht. So können wir ununterbrochen Strom genießen.

Das Ziel, das Speichersysteme zunehmend im Auge behalten, besteht darin, erneuerbare Energien zu fördern und optimal zu nutzen.

Das Speichern von Energie ist nichts Neues

Das Speichern von Energie ist überhaupt keine neue Technologie. Es gibt Blei-Säure-Batterien mit einer Antike von mehr als 100 Jahren. Im Laufe der Jahre wurden mit der Entwicklung der Technologien Systeme erfunden und verbessert. Effizienz und Nutzung haben sich vervielfacht, um den besten Komfort und die beste Vielseitigkeit beim Energiebedarf zu bieten.

Es ist so, dass diese Speichersysteme bereits die Welt der erneuerbaren Energien erreicht haben und versuchen, sie zu verbessern. Die Zukunft der Energie basiert auf diesen Systemen, obwohl ihr nicht die Bedeutung beigemessen wird, die sie benötigt. Mit erneuerbarer Energie, die genau wie konventionelle Energie verfügbar ist, könnte die Versorgung immer garantiert werden. Darüber hinaus würde es nichts verschmutzen und wir würden die verheerenden Auswirkungen des Klimawandels auf globaler Ebene bekämpfen.

Eines der Speichersysteme, das am stärksten an Stärke gewinnt und das die Zukunft der Akkumulation für erneuerbare Energien (und vermutlich auch für Elektrofahrzeuge) sein wird, ist Litium-Ionen-Batterie. Der Preis ist ziemlich hoch. Aufgrund seines geringen Gewichts und seiner hohen Effizienz kann es jedoch zur Nummer eins werden.

Wie zu sehen ist, ist die Speicherung von Energie ein grundlegendes Element in den elektrischen Systemen der Zukunft. Nicht nur von der Zukunft, sondern auch von dieser Gegenwart, in der erneuerbare Energien zunehmend benötigt werden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.