Alles, was Sie über den Eigenverbrauch von Energie wissen müssen

Eigenverbrauchsgesetz

Es gibt viele Menschen, die sich vom Stromnetz trennen, auf erneuerbare Energien setzen und den Eigenverbrauch nutzen wollen. Produzieren Sie den Strom, den Sie in Ihrem Haus verbrauchen, ohne vom Stromnetz und seinen hohen Preisen abhängig zu sein.

Es ist eine sehr gute Idee, einen eigenen Verbrauch zu haben, aber es ist wichtig, einige Richtlinien zu berücksichtigen, die befolgt werden müssen Eigenverbrauchsgesetz. Möchten Sie alle wichtigen Aspekte kennen, die Sie benötigen, um Ihren eigenen Konsum zu genießen?

Was brauchen Sie für erneuerbare Energien?

Sonnenkollektoren oder kleine Windmühlen

Haus mit erneuerbarer Energie

Für den Eigenverbrauch ist die Priorität über die notwendigen Infrastrukturen verfügen, um selbst Energie zu erzeugen. Das heißt, Sie können erneuerbare Energien auf Ihrem Land installieren, damit es sauber ist und die Investition mittelfristig amortisiert werden kann. Es ist wichtig, dass Sie trennen, was Sie benötigen, um eine vollständige Unabhängigkeit vom Stromnetz zu erreichen. Das heißt, völlig elektrisch isoliert und autark zu sein.

Dafür benötigen Sie Sonnenkollektoren oder kleine Windmühlen. Die derzeit leistungsstärkste Energie für den Eigenverbrauch sind Sonnenkollektoren. Die Investitionskosten werden immer niedriger und die erzeugte Energiemenge führt zu einer höheren Wettbewerbsfähigkeit auf den Märkten.

Darüber hinaus ist Spanien ein Land, in dem dank des Klimas Die Sonnenstunden sind ziemlich reichlich. Einer der großen Vorteile von Sonnenkollektoren besteht darin, dass ihre Installation sehr einfach ist und nicht zu viel Land beansprucht, da sie auf dem Dach platziert werden können.

Mini-Windenergie benötigt etwas mehr Land und eine etwas komplexere Installation. Wenn Sie jedoch in einem Gebiet leben, in dem der Wind ständig und mit mittlerer bis hoher Intensität weht, können Sie sich für diese Energie entscheiden.

Controller zum Laden, Wechselrichter und Batterien

Materialien für erneuerbare Energien benötigt

Um den durch die Batterie gezogenen Strom zu steuern, benötigen Sie einen Laderegler. Dies ist wichtig, wenn wir verhindern möchten, dass es überhitzt und einen Unfall verursacht. Wenn wir keine Batterien zum Speichern von Energie haben, brauchen wir keinen Regler.

Der Wechselrichter wandelt Gleichstrom in Wechselstrom um.

Es ist wichtig, Batterien zu haben, die die von den Solarmodulen erzeugte Energie speichern, um sie zu nutzen, wenn sie nicht produziert werden oder wenn ihre Produktion geringer ist (bewölkte Tage, nachts ist der Verbrauch höher als die erzeugte Energie ...).

Es sollte erwähnt werden, dass Batterien die teuersten Elemente der gesamten Installation sind, da im Vergleich zur 25-jährigen Lebensdauer der Solarmodule und der Windkraftanlage Batterien sind nur 15 Jahre haltbar.

Auf erneuerbare Energien setzen

Installation von Solarmodulen

Das Wichtigste dabei ist, dass, wenn wir uns vom Stromnetz trennen wollen, Wir müssen wissen, dass wir von erneuerbaren Energien und ihren negativen Aspekten abhängig sind. Das heißt, wir können Energie haben, solange es Sonne oder Wind gibt. Nachts, an Regentagen oder bei Windstille kann unsere Energie jedoch zeitweise auftreten.

Je mehr Autonomie wir haben wollen, desto mehr Geld müssen wir in Batterien investieren. Abhängig von der Region Spaniens, in der wir leben, können Stürme von fast einer Woche auftreten, die dazu führen würden, dass die Sonnenenergie aufhört. Auf der anderen Seite Windkraftanlagen Unter 20 m / s Wind nicht mehr arbeiten. Daher ist es notwendig, proaktiv zu sein und zusätzlich in Batterien zu investieren, die bei der Speicherung von Energie für diese Art von Situationen helfen.

Energiespeicherung ist das größte Problem für erneuerbare Energien und den Eigenverbrauch.

Eigenverbrauchsgesetz und Sol-Steuer

Rentabilität des Eigenverbrauchs

Wenn es um den Eigenverbrauch geht, wird immer die Sonnensteuer erhoben. Alle Einrichtungen, die eine Leistung unter 10 kW sollte nichts bezahlen. Wenn wir den Eigenverbrauch vollständig vom Stromnetz isoliert haben, müssen wir nichts bezahlen. Auf der anderen Seite müssen wir, wenn wir Eigenverbrauch haben, aber mit dem Netzwerk verbunden sind, das gleiche wie jeder Netzwerkclient zahlen, jedoch mit einer Steuer auf die Sonne, solange Ihr Verbrauch die vertraglich vereinbarte Leistung übersteigt dass wir haben.

Als nächstes zeige ich Ihnen die wichtigsten Dinge, die Sie über das Gesetz über den Eigenverbrauch wissen sollten:

Sie müssen nichts bezahlen, wenn Sie nicht im Netzwerk sind, dh wenn Sie einen völlig isolierten Eigenverbrauch haben.

Im Gegenteil, wenn Sie Eigenverbrauch haben, aber am Stromnetz sind, geschieht Folgendes:

  • Wenn Sie den Stromverbrauch entsprechend Ihrer vertraglich vereinbarten Leistung überschreiten, müssen Sie für die zusätzlich entladene Energie eine Gebühr zahlen.
  • Sie zahlen nichts, wenn Ihre Anlage eine Leistung von weniger als 10 kW hat. Wenn Sie von den Kanarischen Inseln, Ceuta und Melilla kommen, ist Ihre Anlage für Kraft-Wärme-Kopplung und Zugbremsung vorgesehen (dies endet im Jahr 2020) und Sie haben eine niedrigere Steuer, wenn Sie kommen aus Menorca oder Mallorca.

Wenn Ihr Verbrauch höher ist als die Leistung, die Sie abgeschlossen haben Sie müssen 0,5 Euro / MWh und 7% der Produktionssteuer bezahlen. Darüber hinaus fallen Gebühren für Nebendienstleistungen in Bezug auf den Energieverbrauch an.

Diese Steuern gelten nur für Photovoltaik-Solarmodule (daher die sogenannte Sonnensteuer). Als Alternative zu Photovoltaik-Solarmodulen können wir jedoch thermische Solarmodule verwenden. Sie nutzen die Sonnenenergie, um Wasser zu erwärmen, und haben keine Steuern auf sie.

Mini-Windkraft auch es ist steuerfrei.

Rentabilität des Eigenverbrauchs

Eigenverbrauch mit Mini-Windenergie

Die Rentabilität einer Selbstverbrauchsanlage erfordert mehrere Dinge. Die rentabelste Option ist ein Nettosaldo von einem Jahr, aber in Spanien ist dies noch nicht möglich. Wir können jedoch viel Strom sparen.

Wenn unser Haus beispielsweise 5000 kW pro Jahr verbraucht und wir Solarmodule mit 2,5 kWp-Batterien installieren, Wir können den variablen Teil der Stromrechnung speichern.

Je nachdem, in welchem ​​Gebiet Spaniens wir erneuerbare Energien installieren, wird dies mehr oder weniger rentabel sein. Ein Solarpanel auf einem Dach in Córdoba ist nicht dasselbe wie beispielsweise in Oviedo. Was sichergestellt werden kann, ist das Innerhalb von 8-10 Jahren wird die Anlage vollständig amortisiert. Wenn wir berücksichtigen, dass die Installation mehr als 20 Jahre dauern wird, ist es für uns rentabel, mittel- und langfristig auf den Eigenverbrauch zu setzen und unsere eigene 100% erneuerbare Energie zu erzeugen.

Elektrischer Eigenverbrauch

Elektrischer Eigenverbrauch

Es gibt viele Menschen, die auf den Eigenverbrauch von Strom setzen, da die Strompreise in Spanien immer höher werden. Nach Portugal haben wir die höchsten Strompreise in ganz Europa. Aus diesem Grund können wir mit Hilfe erneuerbarer Energien einen elektrischen Eigenverbrauch haben, um vom Stromnetz unabhängig zu sein.

Mit dem Eigenverbrauch von Strom können wir unseren Bedarf an Heizung, Warmwasser, Elektrogeräten und Haushaltsgeräten durch erneuerbare Energien decken. Für eine höhere Leistung ist ein guter Energiespeicher wichtig, da erneuerbare Energien zeitweise auftreten (insbesondere Mini-Wind). Abhängig von der Region Spaniens, in der wir leben, können Sie den Stromverbrauch völlig unabhängig vom Stromnetz haben oder nicht. Dies hängt ganz von Variablen ab, wie der Stärke des Windes, der Häufigkeit, mit der er weht, den Sonnenstunden, der Bewölkung usw.

Wie Sie sehen, hat der Eigenverbrauch seine Vor- und Nachteile, und Sie müssen Ihr Potenzial genau kennen, bevor Sie ihn zu Hause installieren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.