Windturbinenblätter sind eine neue Art von aufkommendem Abfall

Windräder

Erneuerbare Energien erzeugen bei ihrer Nutzung auch Abfall. Nicht verwendete Sonnenkollektoren, alte Kessel oder, wie in diesem Fall, Windturbinenschaufeln.

In Spanien, Etwa 4.500 Blätter werden von Windkraftanlagen verwendet Zur Erzeugung von Windenergie sind sie nicht mehr geeignet und müssen in den nächsten 8 Jahren behandelt werden. Um das in den Schaufeln verwendete Material optimal nutzen zu können, muss es recycelt werden, da 60% des spanischen Windparks "in der zweiten Hälfte seiner Nutzungsdauer" liegen. Möchten Sie mehr über die Schaufeln stillgelegter Windkraftanlagen erfahren?

Spanischer Windpark

Javier Díaz ist der Direktor für Sicherheit, Gesundheit und Nachhaltigkeit von Energías De Portugal Renovables (EDPR) und hat dies sichergestellt 60% des Windparks in Spanien befinden sich in der zweiten Hälfte seiner Nutzungsdauer. das wird zwischen 20 und 25 Jahren mehr geschätzt.

Neben der Solarenergie ist die Windenergie seit 2000 eine der besten Wetten für den Sektor der erneuerbaren Energien in Spanien. Aus diesem Grund hat die intensive Aktivität der Windparks eine Art «Emerging» hervorgebracht. Es ist nicht mehr und nicht weniger als die Blätter von Windkraftanlagen. Um zu versuchen, die Materialien, aus denen die Windkraftanlage und ihre Blätter hergestellt werden, so weit wie möglich zu recyceln, wird eine dafür entwickelte Technologie verwendet.

Klingenrecycling-Technologie

Windturbinenblätter

Dank der Recyclingtechnologie der Windturbinenblätter wird die bereits geringe Umweltbelastung durch Windenergie reduziert. Bei dieser Technologie handelt es sich um das R3-Fasersystem, ein Verfahren, das von Thermal Recycling of Composites, einer Tochtergesellschaft der Höherer Rat für wissenschaftliche Forschung (CSIC) Entwickelt, um Recyclingtechnologien für Verbundwerkstoffe zu entwickeln.

Mit den Harzen der Windturbinenblätter können sie flüssige Brennstoffe und brennbare Gase erzeugen und so Glas- oder Kohlenstofffasern erhalten, die wiederverwendet werden können. Obwohl im Prinzip "Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich der Verwendung von recycelten Materialien oder der Materialverwaltung", Hat Díaz erkannt, dass" sein Bestimmungsort ohne Gesetzgebung, die es derzeit definiert, in Lagern und Lagerstätten in der Nähe der Windparks gefunden werden muss ".

 

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Grünes Rad sagte

    Dies ist eine hervorragende Änderung, die alle Regierungen berücksichtigen müssen, um der Umwelt zu helfen