Autobahnen mit Solardächern

 

Solarabdeckungen

Die Welt hat die Batterien auf die Suche nach dem Wie gestellt Machen Sie das Beste aus sauberer Energie. In diesem Zusammenhang heißt dieses beeindruckende Projekt "Sonnenschlange", vom Architekten entworfen Mans Thama für die Stadt Los Angeles.

Decken Sie Straßen, Autobahnen und Eisenbahnen mit Photovoltaik-Solarabdeckungen ab Es ist bereits eine Option, wenn die eine oder andere Anlage in Betrieb ist, wie dies bei einer Hochgeschwindigkeitsstrecke in Belgien der Fall ist, die von der Firma Enfinity abgedeckt und im Juni 2011 eingeweiht wurde.

In anderen Teilen des Planeten wird es als untersucht Lösung für die Instandhaltung von Verkehrsinfrastrukturen ohne Steuererhöhung und als Mittel zur Erzeugung sauberer Energie ohne Beeinträchtigung der Landschaft. Mans Thama ist der schwedische Architekt und Stadtplaner, der das Projekt für Solardächer für Autobahnen vorgeschlagen und entwickelt hat.

Der schwedische Architekt und Stadtplaner hat ein Projekt entwickelt, das in allen Gebieten mit vielen Sonnenstunden pro Jahr anwendbar ist Nutzen Sie die Autobahnen, um sie mit Solardächern auszustatten, die Energie produzieren, die Kosten für die Straßeninstandhaltung senken, den Verbrauch von Klimaanlagen in Fahrzeugen senken, die Verkehrssicherheit und das Unfallrisiko verbessern und das von den Auspuffrohren erzeugte CO2 abfangen.

Solar-

Olivier Daniélo hat im Februar 2016 auf dem französischen Standort Techniques-Ingenieur eine dokumentierte Studie zum Mans Tham-Projekt veröffentlicht, in der die Vorteile und Einsparungen der Solarschlange für Straßen detailliert beschrieben werden, wie der Autor das von uns kommentierte Dach nennt. Solardächer, die als Lärmschutzbarriere für nahe gelegene Wohngebiete dienen, Unterstützung für Licht und vertikale Beschilderung, Regenwassernutzung und viele andere daraus resultierende Einsparungen wie die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs von Fahrzeugen durch Reduzierung der Auswirkungen von Wind, Regen, Hagel oder Schnee.

Das durch die Sonne im Morgen- und Abendlicht verursachte Ärgernis sowie die Überhitzung der Motoren in Gebieten mit hoher Sonneneinstrahlung wie Wüsten und wärmeren Ländern würden weitgehend vermieden. Alle genannten Vorteile stehen im Widerspruch zum mangelnden politischen Willen, für die Mehrheit transzendentale Veränderungen vorzunehmen, aufgrund des Drucks der Industriesektoren, die von ihrem Einkommen betroffen wären: Straßeninstandhaltungsunternehmen, Elektrizitätsunternehmen, Bauunternehmen für öffentliche Arbeiten, die andere in Betracht ziehen Alternativen wie auf der Straße installierte Sonnenkollektoren.

Die Regierungen sollten das Projekt untersuchen und analysieren.

Mit dem schwedischen Vorschlag würden der Staat oder die Autobahnkonzessionsunternehmen diese Verkehrsinfrastrukturen zu einer neuen Einnahmequelle machen. unabhängig von den Mautgebühren, die zu den Wartungskosten dieser öffentlichen Arbeiten beitragen würden. Auf der Mans Tham-Website finden Sie die Berechnungen der Stromerzeugung pro Kilometer Autobahn und ihrer Rentabilität.

Die Lösung gilt auch für alle Arten von Straßeninfrastrukturen: Straßen, Eisenbahnen, Brücken, Radwege, Outdoor-Sportstrecken, an denen vertikale Windkraftanlagen an den Seiten angebracht werden können, die den Wind in der Region und die von Fahrzeugen verdrängte Luft nutzen.

Autobahn-Paneele

Kommunen und Regierungen würden das öffentliche Land ihrer Infrastruktur in rentable Energieerzeugungszentren umwandelnSie würden ihren Aufwand für die Stromversorgung minimieren und Tausende von Arbeitsplätzen für die Instandhaltung dieser zweiten Haut des Territoriums schaffen, die zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Folgen beitragen würden.

Mans Tham hat berechnet, dass eine solche Struktur mit einer Länge von 24 Kilometern und einer Breite von 40 Metern bis zu 115 MW erzeugen könnte, genug Energie, um den Bedarf von 40.000 Menschen zu decken.

Umweltfreundlicher.

Das Projekt verwendet auch die große Menge an CO2, die von der Autobahn produziert wird, für die mögliche Implantation von linearen Algenfarmen, die umweltfreundliche Kraftstoffprodukte erzeugen können. Dies könnte Bereiche um die Straße reaktivieren.

Solarschlange

Eine Idee, eine Vision, die wie ein Traum erscheint, aber in der Gegenwart leben wir die Träume unserer Vorfahren. Wir müssen nur warten und in der Lage sein, lange genug zu leben, um Dinge wie die Idee von Mans Tham zu sehen.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.