So befeuchten Sie die Umgebung ohne Luftbefeuchter

wie man die Umgebung ohne Luftbefeuchter befeuchtet

Übermäßige Trockenheit und Feuchtigkeit im Haus sind gesundheitsschädlich, also müssen wir einen Mittelweg zwischen beidem finden. Besonders im Winter- und Innenbereich. Wenn die Umgebung sehr trocken ist, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Luftfeuchtigkeit im Haus zu erhöhen. Dazu können Sie einen Eimer Wasser in den Raum stellen, einige Pflanzen im Haus pflanzen oder die Tür öffnen, um zu duschen. Es gibt Wege zu lernen wie man die Umgebung ohne Luftbefeuchter befeuchtet.

In diesem Artikel verraten wir Ihnen die besten Tipps, wie Sie die Umgebung ohne Luftbefeuchter befeuchten können.

So befeuchten Sie die Umgebung ohne Luftbefeuchter

Luftbefeuchter

Die Weltgesundheitsorganisation legt fest, dass in Regionen mit sehr trockenem Klima die ideale Luftfeuchtigkeit für die Gesundheit bei 60 % liegt. Wenn die Luftfeuchtigkeit weniger als 20 % beträgt, kann dies zu Augenreizungen, Nasenbluten, trockener Haut und Allergiekrisen führen., insbesondere bei Menschen mit Asthma oder Bronchitis.

Dies sind die besten Tipps, um zu lernen, wie man die Umgebung ohne Luftbefeuchter befeuchtet:

Halten Sie ein nasses Handtuch im Zimmer bereit

Ein feuchtes Handtuch auf der Stuhllehne, dem Kopf- oder Fußteil auszubreiten, ist eine großartige Möglichkeit, die Luft in deinem Zimmer zu befeuchten. Denken Sie daran, das Handtuch nicht aufzurollen, da dies einen unangenehmen Geruch erzeugt.

Stellen Sie einen Eimer mit kochendem Wasser in den Raum

Dieser Ratschlag ist gut, ein halber Eimer Wasser reicht im Zimmer, möglichst nah am Kopfende des Bettes, um die vorhandene trockene Luft zu reduzieren und nachts besser atmen zu können. Sie können einen Eimer Aromatherapiewasser verwenden und 2 Tropfen ätherisches Öl hinzufügen von Lavendel im Wasser hat diese Pflanze Eigenschaften, die Ihnen helfen, sich zu beruhigen und zu entspannen.

Es sollte darauf geachtet werden, diese Technik nicht in Kinderzimmern anzuwenden, da heißes Wasser Verbrennungen verursachen kann, insbesondere ohne elterliche oder erwachsene Aufsicht.

Pflanzen Sie einige Pflanzen im Haus

Pflanzen sind ein großartiges Feuchthaltemittel für die Umwelt, vor allem Wasserpflanzen wie das St.-Georgs-Schwert, auch als Schwiegermutterzunge bekannt, und Farne, die die Luftqualität verbessern.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Pflanzen Pflege brauchen, Wasser, solange der Boden nicht zu nass ist und wissen, ob die Pflanzen der Sonne oder dem Schatten ausgesetzt werden sollten.

bei offener Tür duschen

Indem Sie bei geöffneter Badezimmertür duschen, lassen Sie Wasserdampf in die Luft diffundieren, befeuchten die Umgebung und machen die Nutzung von warmem Wasser effizienter. Im Sommer ist es schwieriger mit heißem Wasser zu duschen, also ein guter Trick Lassen Sie die Dusche einige Minuten lang mit heißem Wasser laufen, während sich die Person abtrocknet oder anzieht.

Weitere Tipps zur Befeuchtung der Umgebung ohne Luftbefeuchter

Gießen Sie Ihre Pflanzen

wie man die Umgebung ohne Luftbefeuchter mit Pflanzen befeuchtet

Wussten Sie, dass Pflanzen transpirieren? Wahrscheinlich ja, aber wahrscheinlich haben Sie keine Ahnung, wie gut dieser Prozess ist, wenn es darum geht, einen Raum zu befeuchten. Wenn die Pflanzen gegossen werden, geben sie den optimalen Prozentsatz an Feuchtigkeit zurück, um die Luft in Ihrem Zuhause frisch und hell zu halten.

Pflanzen haben eine Reihe kleiner Löcher in ihren Blättern, um zu funktionieren. wenn du sie gießt, sie transportieren Wasser zu den Wurzeln, und diese Teile der Pflanze tragen das Wasser zu den Poren.

Die Poren haben die Aufgabe, Feuchtigkeit abzugeben und in dem Raum zu halten, in dem sie sich befinden. Auf diese Weise hat der Raum, in dem die Pflanze steht, eine höhere Luftfeuchtigkeit als andere Bereiche Ihres Hauses. Jede Zimmerpflanze, die Sie mögen, wird funktionieren.

Füllen Sie das Aquarium mit Wasser

Umgebungsfeuchtigkeit

Wenn Sie ein großes Aquarium haben, kann dies Ihnen helfen, die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, unabhängig davon, ob Sie Fische haben oder nicht. Sie müssen es nur fast voll füllen und strategisch im Raum platzieren, damit es nicht im Weg ist. Schalten Sie es ein und lassen Sie die Luft mit dem Wasser im Tank in Kontakt kommen.

Dies kann Ihnen nicht nur helfen, sondern auch dazu beitragen, Möbel zu umgeben und zu verhindern, dass Wände oder Möbel durch Feuchtigkeitsmangel beschädigt werden.

Vasen verwenden

Füllen Sie die Vase mit Wasser und platzieren Sie die gewünschten Blumen. Diese werden dafür verantwortlich sein, dasselbe mit den Pflanzen zu tun. Abgesehen davon sind sie dekorative Objekte, die einen Raum optisch aufwerten können.

Stellen Sie Wasser in die Nähe einer Wärmequelle

Hast du einen Heizkörper? Um die Wärme Ihrer Heizung zur Befeuchtung Ihres Hauses zu nutzen, stellen Sie einfach ein volles Glas Wasser in die Nähe oder, wenn Sie möchten, sogar auf das Gerät. Bei diesem Prozess verdunstet das Wasser langsam, und der Dampf ist dafür verantwortlich, der Umgebung Feuchtigkeit zuzuführen und sie vor dem Austrocknen zu bewahren.

Der Vorteil dieser Methode besteht darin, dass Sie die Wärme nutzen, um die gewünschte Temperatur zu erreichen, während Sie gleichzeitig eine bessere Luftfeuchtigkeit erhalten.

Küche

das ist definitiv eine der einfachsten Möglichkeiten, denn Kochen ist etwas, was wir jeden Tag tun. Durch das Kochen von Speisen wie Suppe oder Sahne oder einfach kochendem Wasser wird Feuchtigkeit freigesetzt und die Umgebung weniger trocken.

Kleider zu Hause aufhängen

Um einen sauberen Look zu bewahren und nicht viel Platz zu beanspruchen, hängen die meisten Menschen ihre Kleidung außerhalb des Hauses auf. Das Aufhängen von nasser Kleidung im Haus kann jedoch dazu beitragen, die Umgebung zu befeuchten. Neben, Sie können den Raum mit gebrauchtem Waschmittel tränken.

Erhöhen Sie die Temperatur nicht zu stark

Wenn Sie die Umgebung etwas kühler halten, erhalten Sie eine höhere Luftfeuchtigkeit, da das Einschalten der Heizung die häufigste Ursache für hohe Temperaturen ist, die zu trockenen Umgebungen führen. Decke dich mit einem Mantel und einer Decke zu und verlasse dich nicht auf diese externen Wärmequellen, um dich warm zu halten.

Verwenden Sie eine interne Schriftart

Schließlich kann der Kauf eines Zimmerbrunnens etwas Geld kosten, aber er kann Ihnen auch dabei helfen, Ihr Zuhause zu dekorieren. Diese Artefakte gibt es in einer Vielzahl von Größen und Designs, so können Sie diejenige auswählen, die Ihrem Geschmack entspricht.

Das Beste ist, dass Sie sich entspannen, wenn Sie dem Geräusch von fallendem Wasser lauschen, sodass Sie mit einem Produkt dekorieren, entspannen und Feuchtigkeit spenden können.

Das Befolgen einiger Schritte kann Ihnen helfen, in kürzester Zeit eine bessere Befeuchtung zu erreichen, aber wenn Sie gleichzeitig ein paar Schritte befolgen, wird Ihr Zuhause im Handumdrehen auf optimale Feuchtigkeitswerte gebracht.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr darüber erfahren, wie Sie die Umgebung ohne Luftbefeuchter befeuchten können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.