was ist nachhaltigkeit

was ist ökologische nachhaltigkeit

Die Umwelt wird zunehmend durch menschliches Handeln beeinflusst. Wir nutzen die natürlichen Ressourcen so schnell aus, dass die Erde keine Zeit hat, sich zu regenerieren. Dafür wurde das Konzept der Nachhaltigkeit geboren. Viele Leute wissen es nicht was ist nachhaltigkeit Und wozu dient es langfristig?

Aus diesem Grund widmen wir uns in diesem Artikel der Frage, was Nachhaltigkeit ist, welche Aspekte und Vorteile sie für Gesellschaft und Umwelt hat.

was ist nachhaltigkeit

was ist nachhaltigkeit

Einfach ausgedrückt bedeutet Nachhaltigkeit, Ressourcen so zu verwalten, dass sie den aktuellen Bedarf decken, ohne zukünftige Bedürfnisse zu gefährden. Dabei werden soziale, wirtschaftliche Entwicklung und Umweltschutz im Rahmen der Governance berücksichtigt. Zuerst, Nachhaltigkeit geht davon aus, dass Natur und Umwelt keine unerschöpflichen Ressourcen sind die geschützt und sinnvoll genutzt werden müssen.

Zweitens geht es bei nachhaltiger Entwicklung darum, die soziale Entwicklung zu fördern und eine Kombination aus Gemeinschaft und Kultur anzustreben. Als solches strebt sie danach, ein zufriedenstellendes Niveau an Lebensqualität, Gesundheit und Bildung zu erreichen. Drittens fördert Nachhaltigkeit das Wirtschaftswachstum und schafft gerechten Wohlstand für alle, ohne die Umwelt zu schädigen.

Nachhaltigkeit ist definiert als Befriedigung aktueller Bedürfnisse, ohne die Fähigkeit zukünftiger Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen, um ein Gleichgewicht zwischen Wirtschaftswachstum, Umweltschutz und sozialer Wohlfahrt zu gewährleisten.

Konzept der Nachhaltigkeit auf sozialer Ebene

wirtschaftliche Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist somit ein Fortschrittsmodell, das heute dieses empfindliche Gleichgewicht bewahrt, ohne die Ressourcen von morgen zu gefährden. Es bekommen es ist notwendig, die regel der 3 rs, die regel der 5 rs anzuwenden, und reduzieren Sie Abfall und Abfall. Durch Maßnahmen wie diese können wir den Klimawandel und die globale Erwärmung bekämpfen.

Das aktuelle Nachhaltigkeitskonzept tauchte erstmals 1987 im Brundtland-Bericht, auch bekannt als Our Common Future, auf und warnt damit erstmals vor den negativen Auswirkungen der wirtschaftlichen Entwicklung und der Globalisierung auf die Vereinten Nationen die Umwelt. Daher suchen die Vereinten Nationen nach Lösungen für die Probleme, die durch Industrialisierung und Bevölkerungswachstum entstehen.

Arten von Nachhaltigkeit

Umweltschutz

Nachhaltigkeit ist in mehrere verwandte Konzepte eingebettet, wie z ökologische Nachhaltigkeit, soziale Nachhaltigkeit und wirtschaftliche Nachhaltigkeit. Daher können viele Herausforderungen der Menschheit, wie Klimawandel oder Wasserknappheit, nur aus einer globalen Perspektive und durch die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung angegangen werden.

Umweltverträglichkeit

Ökologische Nachhaltigkeit ist ein Programm, das den Schutz der Biodiversität in den Mittelpunkt stellt, ohne auf wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt verzichten zu müssen.

Es bezieht sich auf die Fähigkeit eines biologischen Aspekts, seine Produktivität und Vielfalt im Laufe der Zeit zu erhalten und so eine bewusste Verantwortung gegenüber der Ökologie zum Schutz natürlicher Ressourcen zu fördern und gleichzeitig die menschliche Entwicklung zu fördern, um sich um die Umwelt zu kümmern, in der sie leben. Es gibt viele Unternehmen und Unternehmen, die diese Veränderungen derzeit vorantreiben.

Wirtschaftliche Nachhaltigkeit

Ökonomische Nachhaltigkeit stellt sicher, dass Aktivitäten, die ökologische und soziale Nachhaltigkeit anstreben, rentabel sind.

Es bezieht sich auf die Fähigkeit, Vermögen in Form ausreichender Beträge zu schaffen, der Gerechtigkeit in den verschiedenen sozialen Sphären, der Macht und der Lösung der wirtschaftlichen Probleme der Bevölkerung und der Stärkung der Produktion und des Konsums des geldproduzierenden Sektors. Kurz gesagt, die Befriedigung von Bedürfnissen, ohne zukünftige Generationen zu opfern, ist ein Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur.

Soziales

Soziale Nachhaltigkeit sucht den Zusammenhalt und die Stabilität der Bevölkerung. Es bezieht sich auf die Annahme von Werten, die Verhaltensweisen hervorrufen, wie z. B. natürliche Werte, die Aufrechterhaltung eines harmonisches und zufriedenstellendes Bildungs-, Ausbildungs- und Bewusstseinsniveau, die Menschen eines Landes dabei zu unterstützen, sich selbst zu verbessern und einen guten Lebensstandard aufrechtzuerhalten, und die Bürgerbeteiligung zu fördern. diese Menschen schaffen in der heutigen Gesellschaft etwas Neues.

Politik

Politische Nachhaltigkeit sucht eine Governance mit klaren Regeln, um Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft in Einklang zu bringen. Es bezieht sich auf die Umverteilung politischer und wirtschaftlicher Macht, den Staat mit einheitlichen Regeln, eine sichere Regierung, die Schaffung eines rechtlichen Rahmens garantiert Respekt für Mensch und Umwelt, und die Förderung der Solidarität zwischen Gemeinschaften und Regionen zur Verbesserung ihrer Lebensqualität. life Verringerung der Abhängigkeit der Gemeinschaften von der Schaffung demokratischer Strukturen.

Beispiele für Nachhaltigkeit

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für nachhaltige Entwicklung, um dieses Konzept in allen Bereichen unseres Lebens in die Praxis umzusetzen.

Auf internationaler Ebene gibt es verschiedene Organisationen, die sie leiten und begleiten uns auf dem weg zu einer nachhaltigen entwicklung und andere Themen wie Umweltschutz, globale Erwärmung, Klimawandel usw.

Das Hochrangige Politische Forum für nachhaltige Entwicklung, ein Ergebnis der Konferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung (Rio+2012) von 20, ersetzte die Kommission für nachhaltige Entwicklung. Das Forum ist ein Nebenorgan des Wirtschafts- und Sozialrates und der Generalversammlung.

Die Kommission für nachhaltige Entwicklung ist ein untergeordnetes Gremium des Wirtschafts- und Sozialrates und trägt die Hauptverantwortung für alle Umweltfragen. Der Zwischenstaatliche Ausschuss für Klimaänderungen ist ein spezialisiertes Expertengremium, das wissenschaftliche Forschung überprüft und politische Entscheidungsträger informiert.

Das Waldforum der Vereinten Nationen ist ein Nebenorgan des Wirtschafts- und Sozialrats; es führt die Arbeiten der beiden unten aufgeführten Vorgängergremien aus. Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) ist der Umweltsprecher im System der Vereinten Nationen. UNEP fungiert als Katalysator, Ermöglicher, Erzieher und Vermittler für die kluge Nutzung und nachhaltige Entwicklung der globalen Umwelt.

Wie Sie sehen, sind all diese Aspekte grundlegend für die Erhaltung der Umwelt und die Verbesserung von Wirtschaft und Gesellschaft. Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr darüber erfahren, was Nachhaltigkeit ist und welche Vorteile sie hat.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.