Die Kosten der Stromerzeugung in Zahlen

Noch vor wenigen Wochen hat die Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) hielt seine VIII. Versammlung ab. Daran nahmen mehr als 1.000 Vertreter aus 150 Ländern teil, und die Bedeutung erneuerbarer Energien für die notwendige Dekarbonisierung des elektrischen Systems wurde hervorgehoben.

Neben der Hilfe in transportierenund das wird für die Entwicklung intelligenter Städte von entscheidender Bedeutung sein. Der Staatssekretär für Energie vertrat das Königreich Spanien.

Geringere Kosten

Die Lernkurve für erneuerbare Energien ist wichtig sein Dies hat in den letzten Jahren zu einer Reduzierung der Stromerzeugungskosten geführt.

Das hilft das jedes Mal sind implementiert Projekte in verschiedenen Teilen der Welt mit einer immer niedrigeren Erzeugungskostenquote.

Photovoltaik Solarenergie

Bei der Windenergie an Land sind die Kosten seit 2010 um ca. 25% gesunken, bei der Photovoltaik-Solarenergie um spektakuläre 75%.

Preisrekord in der Photovoltaik

Dies haben wir bereits vor einigen Wochen kommentiert Webseite dass es einen neuen Rekord gibt von Mexiko gegründet. Der billigste Strom der Welt wird ab 2020 im mexikanischen Bundesstaat Coahuila (nördlich des Landes) erzeugt.

Das Energieministerium (SENER) und das Nationale Zentrum für Energiekontrolle (CENACE) sie haben bekannt gemacht Die ersten Ergebnisse der langfristigen Stromauktion 2017, die den Preis auf einen historischen Rekord bringen

46 Bieter gaben ihre Angebote ab, von denen 16 entsprechend ausgewählt wurden. Diese Auktion ermöglicht es Stromerzeugungsunternehmen, Verträge über den Verkauf von sauberer Energie und Strom zu erhalten. EIN Investition von 2,369 Mio. USD in 15 neue Kraftwerke.

Innerhalb dieser 16 der Italiener ENEL Grüner Strom die bot den niedrigsten Preis1.77 Cent pro kWh, die durch Photovoltaik erzeugt werdenDamit wurde der bisherige Rekord eines saudi-arabischen Unternehmens von 1.79 Cent pro kWh gebrochen.

Wenn die Prognosen erfüllt werden, wird erwartet, dass die Raten im Laufe des Jahres 2019 oder Ende 2018 bis zum Erreichen noch weiter sinken werden 1 Cent pro kWh

Solarenergie und Lichtpreis

Kostensenkung mit erneuerbaren Energien

Tatsächlich hat IRENA vor kurzem einen Bericht über die Kosten der Stromerzeugung mit den verschiedenen erneuerbaren Technologien im Jahr 2017 veröffentlicht (Kosten für die Erzeugung erneuerbarer Energie im Jahr 2017), wo garantiert ist, dass alle erneuerbaren Energien im Jahr 2020 wettbewerbsfähig sein werden.

Kalifornien erzeugt zu viel Sonnenenergie

Diese Studie zeigt, dass die Kosten für die Stromerzeugung mit Photovoltaik-Solarenergie im Jahr 2020 um die Hälfte gesenkt werden.

Glücklicherweise halten erneuerbare Energien Einzug in den Weltenergiemarkt. Immer mehr Länder setzen auf erneuerbare Energien und weniger auf fossile Brennstoffe. Zumindest sagt dies eine in Madrid vorgestellte Studie, die dies zeigt Die weltweiten Energieinvestitionen gingen 12 um 2016% zurückDies ist das zweite Jahr in Folge mit einem Rückgang.

Die Studie wurde von IEA-Experten erstellt und heißt Word Energy Investment. Es enthält eine Information, die dies widerspiegelt Die Investitionen in Energieeffizienz stiegen um 9%. Stimmt es, dass es immer mehr Energieeffizienz und weniger fossile Brennstoffe gibt?

Ebenso Technologien wie BiomasseGeothermie, Geothermie oder Hydraulik konkurrieren zunehmend mit herkömmlichen Quellen.

Investition

Der größte Teil der weltweit in Energieeffizienz investierten Mittel floss in Gebäudeverbesserungen, einschließlich effizienter Geräte und Heizungen. Darüber hinaus wurde es bestimmt 65.000 über Millionen ging 2015 weltweit in Forschung und Entwicklung. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung im Energiebereich haben sich in den letzten vier Jahren jedoch nicht erhöht, auch nicht der Anteil erneuerbarer Energien.

Glücklicherweise haben wir derzeit eine ganz andere Situation als vor einigen Jahren, was den Vergleich zwischen den Kosten von betrifft Stromerzeugung mit erneuerbaren Technologien im Vergleich zu herkömmlichen Technologien, bei denen die Kosten im Bereich von 5 bis 17 US-Cent pro kWh liegen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.