Alles, was Sie über blaue Wärmestrahler wissen müssen

blauer Heizkörper

In der Welt der Heizung ist die Nachfrage nach blaue Wärmestrahler, da es einige Verbesserungen und Möglichkeiten im Vergleich zu herkömmlichen elektrischen Heizkörpern bietet. Darüber hinaus wird aufgrund der Werbekampagnen für diesen Kühlertyp angenommen, dass sie erhebliche Einsparungen bei der Stromrechnung bedeuten.

Was ist blaue Wärme und welche Vor- und Nachteile hat die Verwendung von blauen Wärmestrahlern?

Was ist blaue Hitze?

Was ist blaue Hitze?

Physisch gesehen die blaue Hitze es existiert nicht, da es gewöhnliche Hitze ist. Blaue Wärme wird auch als blaue Energie oder blaue Erwärmung bezeichnet, ist aber nichts anderes als Marketingworte.

Blaue Wärme basiert auf dem Joule-Effekt, der 1841 von James Prescott Joule entdeckt wurde. Dieser Effekt besagt, dass ein elektrischer Strom, der durch einen Leiter fließt, ein Teil der kinetischen Energie, die Elektronen beim Durchgang durch den Leiter tragen, in Wärme umgewandelt wird.

Durch diesen Vorgang und die Berücksichtigung dieses physikalischen Effekts arbeiten die "blauen" Energiestrahler.

Blaue Wärmestrahler

blaue Wärmestrahler arbeiten

Blaue Wärmestrahler gelten aufgrund ihrer hohen Energieeffizienz als Stand der Technik und sind eine Weiterentwicklung der klassischen elektrischen Ölheizkörper. Diese Heizkörper verwenden einen Widerstand zum Erhitzen von a Wärmeübertragungsflüssigkeit namens «Blue Sun» und dass es sich von dem Öl in herkömmlichen Heizkörpern unterscheidet.

Die Eigenschaften der blauen Heizkörper unterscheiden sich von den üblichen. Der Hauptunterschied liegt in seiner Zusammensetzung und Struktur. Der äußere Teil des Kühlers besteht aus Aluminium und verfügt über einen digitalisierten blauen Bildschirm. Wie bereits erwähnt, ist die Flüssigkeit, die Sie mit einem Widerstand erhitzen, kein gewöhnliches Öl.

Der Betrieb ähnelt dem eines Trockners oder eines Elektroherds, beide basieren auf im Joule-Effekt. Der an den elektrischen Strom angeschlossene Widerstand ist für die Erwärmung der Flüssigkeit namens Blue Sun verantwortlich. Dies wiederum erwärmt das Außengehäuse und sorgt für einen Temperaturanstieg in dem Raum, in dem sich der Kühler befindet.

Überzeugungen über den blauen Heizkörper

herkömmliche Wärmestrahler

Vielen Dank an alle Marketingkampagnen im Zusammenhang mit blauen Wärmestrahlern, Es wird angenommen, dass seine Wirksamkeit und Effizienz der von gewöhnlichen Heizkörpern weit überlegen ist. Dies ist jedoch nicht so. Diese Arten von Heizkörpern sind nicht gleichbedeutend mit verbrauchsarmen elektrischen Heizkörpern. Es muss berücksichtigt werden, dass in energetischer Hinsicht alles, was der Erwärmung eines elektrischen Widerstands entspricht, sei es in Öfen, Öfen usw. Es geht um einen hohen Energieverbrauch. Aus diesem Grund bedeutet der blaue Wärmestrahler zwar ein ausgefeilteres Modell, einen digitalisierten blauen Bildschirm und eine andere Wärmeübertragungsflüssigkeit als herkömmliche Heizkörper, dies bedeutet jedoch nicht, dass es sich zwangsläufig um einen Heizkörper mit geringem Stromverbrauch handelt.

Ja, es stimmt, dass bei blauen Wärmestrahlern einige technologische Verbesserungen bei ihrer Herstellung vorgenommen wurden. Verbesserungen wie der blaue Bildschirm, mit dem wir die Temperatur konfigurieren können, auf die wir heizen möchten, einen Timer einstellen usw. All diese Optionen helfen uns, die Leistung des Kühlers zu verbessern und Energie nicht unnötig zu verschwenden. Diese technologischen Verbesserungen sind jedoch sind nicht nur für blaue Wärmestrahler, Daher kann jede Technologie, die der Klimatisierung gewidmet ist, diese elektrischen und Einsparungsvorteile mit sich bringen.

Kurz gesagt, angesichts der Slogans, des Marketings und der Werbung, die der blaue Heizkörper mit sich bringen kann, ist er nichts anderes als ein gewöhnlicher Ölkühler, sondern einstellbar und programmierbar. Es ist nur ein schöner Name und ein ästhetisches Erscheinungsbild, um mehr Käufer anzulocken.

Vorteile der Verwendung des blauen Wärmestrahlers

Vorteile des blauen Wärmestrahlers

Die Verwendung dieses Kühlertyps bietet einige Vorteile, die beim Stromverbrauch unseres Hauses berücksichtigt werden müssen.

  • Die erste ist energiesparend. Obwohl dies im Vergleich zu herkömmlichen elektrischen Heizkörpern keine große Einsparung darstellt, ist es richtig, dass durch die Verwendung von Sonden zur Temperaturregelung die Temperatur, die Sie verwenden möchten, präziser eingestellt wird und daher weniger Wärmemenge verschwendet wird. Energie.
  • Die Flüssigkeit, die im Kühler zirkuliert und Blue Sun heißt. Es ist in der Lage, mehr Wärme als gewöhnliches Öl zu speichern. Dies bedeutet, dass mit weniger Energie mehr Wärme erzeugt werden kann.
  • Es ist einstellbar und hat einen Timer. Dies ist wichtig für Familien, in denen die Nacht hereinbricht, die ruhig fernsehen oder ein Buch lesen und sich keine Sorgen um den Heizkörper machen. Auf diese Weise kann jede Art von Brandgefahr vermieden und Energie verschwendet werden.
  • Die Luft, die dieser Heizkörper ausstößt, tritt durch den oberen Teil des Geräts aus und kann sich im Raum verteilen, um es noch mehr aufzuheizen.
  • Es hat keinerlei Gerüche oder Rückstände.
  • Die Installationskosten sind niedriger.
  • Das Design ist attraktiver und farbenfroher als herkömmliche und passt sich auch besser an die Dekorationsumgebung an.

Nachteile

Nachteile der blauen Hitze

Obwohl diese Heizkörper einige Vorteile und Innovationen aufweisen, haben sie auch Nachteile im Vergleich zu anderen Wärmestrahlern.

  • Die Leistung ist geringer als bei anderen Heizkörpern wie Wärmepumpen. Während die Leistung dieser sind 360%, der blaue Wärmestrahler ist nur 100%, da das Verhältnis zwischen der Energie in Form der vom Heizkörper bereitgestellten Wärme und der vom Gerät verbrauchten Energie dieselbe ist.
  • Obwohl es einige Vorteile der Temperaturregelung und des Timers hat, ist es nicht zu leugnen, dass die Erzeugung von Wärme durch elektrische Energie viel teurer ist als andere Arten von Installationen.

Als Schlussfolgerung für diesen Kühlertyp kann gesagt werden, dass seine Vorteile im Vergleich zu denen eines herkömmlichen elektrischen Heizkörpers sehr kurzlebig sind und dass das einzige, was wir beim Kauf eines Heizkörpers beachten sollten, Verbesserungen wie Regelung, Zeitschaltuhr, Thermostat sind , Aluminiumstruktur und Aussehen, aber immer im Auge behalten, dass der Begriff "blaue Hitze" nur Marketing ist und eine erhebliche Erhöhung des Endpreises des Produkts bedeuten wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Franken sagte

    Hallo Deutscher,
    Ihr Artikel war für mich sehr interessant, hat aber Zweifel ausgelöst.
    Können Sie mir erklären, was Sie meinen, wenn Sie sagen, dass Wärmepumpen einen Wirkungsgrad von 360% haben?
    un saludo