Windenergie war die Quelle, die im Januar am meisten zu Spanien beitrug

Windenergie Spanien

Erneuerbare Energien entwickeln sich nicht alle auf die gleiche Weise, da dies stark von den Gebieten abhängt, in denen sie sich befinden, den ihnen gewidmeten Sektoren, der Anzahl der Personen und Organisationen, die in sie investieren usw. In diesem Monat Januar hat die Windenergie die meiste Energie in Spanien erzeugt.

Möchten Sie die Energieprozentsätze für diesen Monat Januar wissen?

Im Januar Windenergie Es hat 24,7% der gesamten Stromerzeugung in Spanien erzeugt. Mit einem monatlichen Bedarf von 22.635 GWh hat die Windenergie nach Angaben von REE 5.300 GWh erzeugt, 10,5% mehr als im gleichen Monat des Vorjahres.

Trotz der Tatsache, dass es in Spanien viele Sonnenstunden gibt, wird die Photovoltaik-Sonnenenergie erzeugt es entspricht nur 1,9% aller Energie.

In Spanien gibt es mehr als tausend Windparks, die aufgrund der anhaltenden Stürme in den letzten zwei Monaten 25% des von uns verbrauchten Stroms erzeugen. Im vergangenen Dezember 2017 wurden 25,1% der gesamten Energie erzeugt, im Januar 24,7%.

Windenergie ist die Option geworden, die den größten Strom zum Energiesystem beigetragen hat. Seit 2017 hat die Windkraft in Spanien um zugenommen Insgesamt 95,775 MW Windkraft, davon 59,1 MW auf den Kanarischen Inseln.

Insgesamt verfügt Spanien über 800 Gemeinden mit einer Windkraft von 23.121 MW.

Es ist schade, dass bei den Stürmen, die in diesen zwei Monaten in Spanien stattgefunden haben, erneuerbare Energien, wenn wir auch die Anzahl der Sonnenstunden genutzt hätten, die fossile Energie übertroffen und damit die Luftverschmutzung verringert hätten und reduzierte Treibhausgasemissionen.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.