Wärmeenergie

Wärmeenergie hat mehrere Anwendungen

In früheren Artikeln haben wir gesehen, was die Kinetische Energie und mechanische Energie. In diesen Artikeln haben wir Wärmeenergie als Teil der Energie erwähnt, die den betreffenden Körper beeinflusst und besitzt. Wärmeenergie Es ist die Energie, die alle Teilchen haben, aus denen ein Körper besteht. Wenn die Temperatur zwischen Zunahme und Abnahme schwankt, nimmt die Aktivität des Körpers zu. Diese innere Energie nimmt zu, wenn die Temperatur höher ist, und nimmt ab, wenn sie niedriger ist.

Jetzt werden wir diese Energieart gründlich analysieren und unser Wissen über die verschiedenen Energiearten, die es gibt, weiter vervollständigen. Möchten Sie mehr darüber erfahren? Lesen Sie weiter und Sie werden es herausfinden.

Eigenschaften der Wärmeenergie

Wärme liefert Wärme

Es ist die Energie, die die verschiedenen Heizprozesse stört, die auftreten, wenn Körper mit unterschiedlichen Temperaturen in Kontakt kommen. Solange die Körper eine Reibung zwischen ihnen aufrechterhalten, wird diese Energie von einem Körper auf einen anderen übertragen. Dies passiert zum Beispiel, wenn wir unsere Hand auf eine Oberfläche legen. Nach einer Weile, die Oberfläche wird die Temperatur der Hand haben, weil er es ihm gegeben hat.

Der Gewinn oder Verlust dieser inneren Energie während des Prozesses es heißt Wärme. Wärmeenergie wird auf verschiedene Weise gewonnen. Daher hat jeder Körper, der eine bestimmte Temperatur hat, eine innere Energie im Inneren.

Beispiele für thermische Energie

Schauen wir uns die Quellen für die Gewinnung von Wärmeenergie genauer an:

  • Natur und Sonne Sie sind zwei Energiequellen, die den Körper mit innerer Energie versorgen. Wenn ein Bügeleisen beispielsweise ständig der Sonne ausgesetzt ist, steigt seine Temperatur, weil es innere Energie absorbiert. Darüber hinaus ist der Sternenkönig das deutlichste Beispiel für thermische Energie. Es ist die größte bekannte thermische Energiequelle. Tiere, die ihre Temperatur nicht regulieren können, nutzen dafür diese Energiequelle.
  • Wasser kochen: Mit steigender Wassertemperatur beginnt sich die thermische Energie des gesamten Systems zu vervielfachen. Es kam die Zeit, als der Temperaturanstieg der thermischen Energie das Wasser zu einem Phasenwechsel zwingt.
  • Kamine: Die in den Schornsteinen erzeugte Energie stammt aus der Erhöhung der thermischen Energie. Hier wird eine Verbrennung von organischem Material aufrechterhalten, damit die Wohnung warm gehalten werden kann.
  • Heizung: dient dazu, die Temperatur von Wasser ähnlich wie beim Kochen zu erhöhen.
  • Exotherme Reaktionen die durch das Verbrennen von etwas Kraftstoff entstehen.
  • Kernreaktionen das findet statt durch Kernspaltung. Es tritt auch auf, wenn es durch Fusion des Kerns auftritt. Wenn zwei Atome eine ähnliche Ladung haben, verbinden sie sich zu einem schwereren Kern und setzen dabei eine große Menge Energie frei.
  • Der Joule-Effekt tritt auf, wenn ein Leiter einen elektrischen Strom zirkuliert und die kinetische Energie der Elektronen infolge kontinuierlicher Kollisionen in innere Energie umgewandelt wird.
  • Reibungskraft Es erzeugt auch innere Energie, da es auch einen Energieaustausch zwischen zwei Körpern gibt, egal ob es sich um einen physikalischen oder einen chemischen Prozess handelt.

Wie wird Wärmeenergie erzeugt?

Wir müssen bedenken, dass Energie weder erzeugt noch zerstört, sondern nur umgewandelt wird. Thermische Energie wird auf viele Arten erzeugt. Es wird durch die Bewegung von Atomen und Molekülen der Materie erzeugt wie eine Form kinetischer Energie, die durch zufällige Bewegungen erzeugt wird. Wenn ein System eine größere Menge an thermischer Energie hat, bewegen sich seine Atome schneller.

Wie wird Wärmeenergie genutzt?

Wärmeenergie kann durch eine Wärmekraftmaschine oder mechanische Arbeit umgewandelt werden. Zu den häufigsten Beispielen gehört der Motor eines Autos, Flugzeugs oder Bootes. Thermische Energie kann auf vielfältige Weise genutzt werden. Mal sehen, welche die wichtigsten sind:

  • An den Orten, an denen Wärme benötigt wird. Zum Beispiel als Heizung in einem Haus.
  • Umwandlung mechanischer Energie. Ein Beispiel dafür sind die Verbrennungsmotoren in Autos.
  • Elektrische Energieumwandlung. Dieser wird in thermischen Kraftwerken erzeugt.

Interne Energiemessung

Die innere Energie wird gemessen nach Internationales Einheitensystem in Joule (J). Es kann auch in Kalorien (Cal) oder Kilokalorien (Kcal) ausgedrückt werden. Um die innere Energie gut zu verstehen, müssen wir uns an das Prinzip der Energieeinsparung erinnern. "Energie wird weder erzeugt noch zerstört, sie wandelt sich nur von einem zum anderen." Dies bedeutet, dass sich die Energie zwar ständig umwandelt, aber immer die gleiche Menge ist.

Die kinetische Energie, die ein Auto trägt, wenn es gegen ein Gebäude stößt, geht direkt an die Wand. Infolgedessen nimmt seine innere Energie zu und das Auto verringert seine kinetische Energie.

Beispiele für thermische Energie

Die Wärme bzw. Wärmeenergie liegt beispielsweise in:

  • Warmblüter. Wenn uns zum Beispiel kalt wird, umarmen wir andere. So fühlen wir uns nach und nach besser, da es seine Wärme an uns abgibt.
  • Auf dem der Sonne ausgesetzten Metall. Vor allem im Sommer brennt es.
  • Wenn wir einen Eiswürfel in eine Tasse heißes Wasser legen, sehen wir, dass er schmilzt, weil die Wärme dorthin geleitet wird.
  • Öfen, Heizkörper und alles andere Heizsystem.

Häufige Verwirrung

Wärmeenergie wird auf verschiedene Weise übertragen

Es ist sehr üblich, Wärmeenergie mit Wärmeenergie zu verwechseln. Es wird oft als Synonym verwendet, obwohl sie nichts damit zu tun haben. Die Wärmeenergie konzentriert sich ausschließlich auf die Emanation von Wärme in ihren Kalorienphänomenen. Daher unterscheidet es sich von Wärmeenergie, die nur Wärme ist.

Die Wärmemenge in einem Körper ist das Maß für die Wärmeenergie. während die Wärme, die vom Körper ausgehen kann, anzeigt, dass er eine höhere thermische Energiekapazität hat. Die Temperatur eines Körpers gibt uns das Gefühl von Wärme und kann uns ein Signal geben, das die Menge an Wärmeenergie anzeigt, die er hat. Wie wir bereits sagten, je mehr Temperatur der Körper hat, desto mehr Energie.

Wärme kann auf viele verschiedene Arten übertragen werden. Lassen Sie uns sie einzeln überprüfen:

  • Elektromagnetische Wellenstrahlung.
  • Fahren. Wenn Energie von einem wärmeren Körper zu einem kühleren Körper übertragen wird, tritt eine Leitung auf. Wenn die Körper die gleiche Temperatur haben, findet kein Energieaustausch statt. Die Tatsache, dass die beiden Körper bei Kontakt ihrer Temperatur entsprechen, ist ein weiteres physikalisches Prinzip, das als thermisches Gleichgewicht bezeichnet wird. Wenn wir beispielsweise ein kaltes Objekt mit der Hand berühren, wird die Wärmeenergie auf das Objekt übertragen und verursacht das Gefühl von Kälte in unserer Hand.
  • Konvektion. Dies tritt auf, wenn die heißesten Moleküle von einer Seite zur anderen transformiert werden. Es findet in der Natur ununterbrochen im Wind statt. Die heißesten Partikel neigen dazu, sich dort zu bewegen, wo es weniger Dichte gibt.

Andere verwandte Energien

Wärmeenergie hängt mit vielen anderen Energieformen zusammen. Hier haben wir einige davon.

Thermische Sonnenenergie

Wärmeenergie hat verschiedene Anwendungen

Es ist eine Art erneuerbarer Energie, die aus besteht die Umwandlung von Sonnenenergie in Wärme. Diese Energie wird zum Erhitzen von Wasser für verschiedene Zwecke verwendet, z. B. zu Hause oder in Krankenhäusern. Es dient auch als Heizung an Wintertagen. Die Quelle ist die Sonne und sie wird direkt empfangen.

Geothermie

Die Gewinnung von Wärmeenergie verursacht eine Umweltbelastung durch zur Freisetzung von Kohlendioxid und radioaktiven Abfällen. Wenn jedoch Energie aus dem Erdinneren verbraucht wird. Es ist auch eine Art erneuerbarer Energie, die die Umwelt nicht verschmutzt oder schädigt.

Elektrische und chemische Energie

Wärmeenergie kann in elektrische Energie umgewandelt werden. Beispielsweise erzeugen fossile Brennstoffe Strom, indem sie ihn verbrennen und freisetzen. Elektrische Energie ergibt sich aus einer Potentialdifferenz zwischen zwei Punkten und ermöglicht es, einen elektrischen Strom zwischen den beiden zu erzeugen, wenn sie mit einem elektrischen Leiter in Kontakt kommen. Der Leiter kann ein Metall sein.

Wärmeenergie ist eine Art von Energie, die in Form von Wärme aufgrund des Kontakts eines Körpers mit höherer Temperatur mit einem Körper mit niedrigerer Temperatur freigesetzt wird und durch verschiedene Situationen oder Mittel, wie zuvor erwähnt, erhalten werden kann. Chemische Energie ist derjenige, der eine chemische Bindung hatDas heißt, es ist eine Energie, die ausschließlich durch chemische Reaktionen erzeugt wird.

Mit diesen Informationen können Sie die Wärmeenergie besser verstehen.


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.