Umweltprobleme für 2017

Verantwortungsbewusste Unternehmen mit der Umwelt

Mehr als je zuvor in der Geschichte der Menschheit haben wir in unsere Hände die Zukunft des Planeten, wie wir ihn kennen, und wir stehen vor einer Reihe von Umweltproblemen.

Als nächstes werden wir sehen, was diese Herausforderungen sind und welche lästig dass sie bringen können.

Hauptumweltherausforderungen

In den letzten zehn Jahren haben wir mehrere Herausforderungen erlebt sie drohen unsere Zukunft als Gesellschaft:

  • Wachstum beschleunigt der Bevölkerung
  • El Erschöpfung von Bodenschätzen.
  • Die Übernutzung von Fischereiressourcen und das Ersticken der Ozeane.
  • Der Aufstieg der Kontamination von Böden und Gewässern.
  • Das Aussterben mehrerer Spezies.
  • Die Massenausgabe von Treibhausgase Gewächshaus, das eine weit verbreitete globale Erwärmung verursacht.

Bevölkerungswachstum

Am 30. Oktober 2011 haben wir 7000 Milliarden Einwohner auf dem Planeten überschritten.

Im Jahr 2016 waren es bereits mehr als 7400 und derzeit sind wir bereits über 7500 Millionen (7.504.796.488 genau zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Beitrags gemäß Weltmesser).

Nach offiziellen Prognosen ist es sehr wahrscheinlich, dass im Jahr 2050 und wenn sich nichts ändert, 10.000 Milliarden erreicht werden.

10.000 Milliarden Menschen, die essen, trinken, tragen, reisen, bauern usw. wollen.

Das setzt Ökosysteme und Ressourcen unter Druck wie nie zuvor. Ein Beispiel für die Auswirkungen dieser Bevölkerungszunahme auf die Ökosysteme Wir haben es beim Angeln.

Überfischung der Fischerei

Da kulinarische Geschmäcker immer epikureischer geworden sind und globalisiertDie Leidenschaft für Sushi sowie für Meeresfrüchte und Fisch im Allgemeinen ist global geworden.

Länder wie Spanien, in denen Fisch bereits Teil war wesentlich für unsere Ernährunghat diesen Verbrauch nur erhöht und noch umfangreicher gemacht.

Die Verbesserung der Infrastruktur hat dies ermöglicht iss frischen Fisch überall im Land. Dieser Trend hat sich jedoch auf der ganzen Welt vervielfacht und dazu geführt, dass Fischereiflotten in immer weiter entfernte Fischgründe fischen müssen.

Das Problem ist, dass dieses Raub die Fortpflanzungsfähigkeit der Ozeane beeinflusst hat, so dass es Maximales Level von Fängen in allen Fischgründen des Planeten.

Dies ist ein Effekt, der immer auf die gleiche Weise auftritt. Wenn der Fang in einem bestimmten Gebiet zunimmt, nimmt die Fischproduktion in diesem Gebiet zu, bis sie ein Maximum erreicht, wonach die Fänge abnehmen und nicht mehr zurückkehren wieder das Maximum erreichen.

Nun, im Jahr 2003 hatte es bereits den maximalen Fang in allen Weltmeeren erreicht. Aus diesem Grund haben sich die Fischfarmen als Alternative zu sinkenden Fängen in den Meeren.

Fischfarm

Das ist auch eine Erklärung dessen, was wir finden können viele weitere Arten bei Fischhändlern, die erst vor einigen Jahren gegessen wurden.

Erschöpfung der Bodenschätze

Unser Planet hat Dimensionen und a Betrag von bestimmten und endlichen Ressourcen. Der Ansatz zur Nutzung von Ressourcen, der vorgibt zu ignorieren, dass sie zusätzlich erschöpft sein werden unverantwortlichist direkt unfair gegenüber zukünftigen Generationen.

Coal

Sobald ein Mineral aus dem Boden gewonnen wurde, kann es nicht mehr gewonnen werden. Daher die verantwortungsbewusster Umgang dass es getan wird, ist so wichtig und dass die einzig logische Position für die Zukunft die Einrichtung eines Systems von Wirtschaft echtes Rundschreiben so, dass diese Ressourcen nicht verbraucht, sondern genutzt werden.

Dies bedeutet nicht nur, dass Dinge recycelt werden, sondern auch, wenn sie recycelt werden Design und Herstellung Es wird bereits berücksichtigt, dass diese nicht erneuerbaren Ressourcen nach ihrer Nutzung wieder genutzt werden können müssen.

Die Zukunft der Welt in unseren Händen

Die Wahrheit ist, dass wir heute trotz all dieser scheinbar unmöglichen Umweltherausforderungen und trotz all dieser apokalyptischen Bedrohungen mehr Werkzeuge als je zuvor all diese Herausforderungen zu bewältigen.

Das Wissen, das es heute gibt, was mit uns passiert, warum es mit uns passiert und wie man Lösungen findet ist größer als je zuvor.

Wir haben die Werkzeuge in der Hand, um a zu erhöhen alternatives Entwicklungsmodell. Vielleicht aus diesem Grund und aus einer Art göttlicher Ironie sind wir diejenigen, die sich der größten Herausforderung stellen müssen, der sich die Menschheit noch nie gestellt hat:

Klimawandel verursacht durch die globale Erwärmung verursacht durch unsere Bemühungen, fossiles Kohlendioxid in den letzten 150 Jahren auf empörende Weise zu emittieren.

Spanien reduziert die CO2-Emissionen nicht

Die gute Nachricht ist, dass wir die sind erste Generation die Werkzeuge zur Verfügung zu haben, um diese Bedrohung zu stoppen und unsere Art, diesen Planeten zu bewohnen, auf einen zu richten, der das vermeidet die meisten nachteiligen Wirkungen.

Das Schlimme ist, dass wir wahrscheinlich die letzten sein werden in der Lage zu sein, es mit Erfolgsgarantien anzuwenden.

Tag der Erde


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.