Stoff mit Sonnenkollektoren, die Energie produzieren

Entwicklung Sonnenenergie ist konstant, weil es sich bewusst wird, dass es eines der sein wird Energiequellen der nahen Zukunft. Viele Hersteller und Forscher entwickeln neue Solartechnologien, die bekanntesten sind die ultradünne Sonnenkollektoren.

Es gibt mehrere Modelle, aber eines der innovativsten ist das von SMIT oder Sustainably Minded Interactive Technology entwickelte. Diese Gruppe hat an einem Projekt namens gearbeitet Zug Solar Das ist ein Tuch bedeckt von Solarzellen Photovoltaik Hocheffizientes ultradünnes Gerät, das als Sonnenschirm, Markise oder Halbschatten verwendet werden kann.

Dieses Gewebe ist in der Lage, Strom aus den Solarzellen in dem Gewebe zu erzeugen, die in die Sonne gelegt werden, um Sonnenstrahlung einzufangen.

Tensile Solar Fabric verfügt über CIGS-Sensoren, mit denen sich die Struktur an die Wetterbedingungen anpassen kann.

Dieser Stoff wird mit entwickelt Organische PV Ein ultradünnes amorphes Siliziummaterial, das frei von Toxinen und vollständig ist wiederverwertbar.

Diese Art von Technologie findet im täglichen Leben breite Anwendung, aber der große Vorteil ist, dass jedes Panel unabhängig ist, sodass ein beschädigtes Modul problemlos ausgetauscht werden kann. Außerdem bietet es dem Verbraucher die Möglichkeit, es ästhetisch so anzupassen, dass es passt gut. zu der Stelle, wo es platziert wird.

Tensile Solar kann die Art und Weise, wie Materialien verwendet werden, revolutionieren und auf diese Weise ihre Eigenschaften nutzen, um Energie zu erzeugen.

Diese Solartechnologie ist sehr gut, weil sie autonom, intelligent, effizient, anpassungsfähig und sehr ökologisch ist, da die Materialien recycelbar sind.

Herstellung erneuerbare und saubere Energie Es gibt keine Grenzen, da es möglich ist, sie in allen Arten von Materialien und Technologien anzuwenden.

QUELLE: Eco Geek


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.