Kohleenergie und ihre Folgen als Energiequelle

Kohleenergie

Kohle ist seit Jahrzehnten die Hauptquelle für die Stromerzeugung und ist daher der Hauptverursacher von Umweltverschmutzung durch Luftverschmutzung und Klimawandel.

Aberwie Kohleenergie die Umwelt beeinflusst und was sind ihre Konsequenzen für uns alle? Mal sehen.

Umweltauswirkungen von Kohlekraft

Anlage zur Energieerzeugung aus Kohle

Pflanzen Strom deren Basis die Energieerzeugung aus Kohle ist, verschmutzen sie jährlich Tausende Tonnen Kohlendioxid und andere schädliche Substanzen.

Allein in den USA gibt es 600 Kohlekraftwerke und weltweit Tausende von Kraftwerken, die Kohle als Energiequelle nutzen, was die rasche Umweltverschlechterung und Lebensqualität eines großen Teils der Bevölkerung auf der ganzen Welt erklärt.

Es ist der umweltschädlichste Kraftstoff nicht nur wegen der Tonnen Kohlendioxid, sondern auch wegen anderer hochgiftiger Substanzen wie Quecksilber, Ruß ua, die in die Atmosphäre abgegeben werden. Diese Emissionen haben schwerwiegende Folgen für die Gesundheit der Populationen in der Nähe dieser Pflanzen.

Schwächen der Kohlekraft

Coal

Eine der Schwächen der Kohle bei der Stromerzeugung ist ihre geringe Energieeffizienz, da nur diese berechnet wird höchstens 35% der gesamten Kohle werden verbraucht das wird verwendet.

Aber warum wird es trotz derartiger negativer Aspekte immer noch verwendet? Die Antwort ist einfach, es ist reichlich vorhanden, da es große Reserven gibt und es ist billiger, es zu extrahieren und zu verarbeiten als andere saubere und erneuerbare Quellen. Außerdem werden alte Anlagen immer noch verwendet, ohne zusätzliche Investitionen zu tätigen.

In einigen Ländern wird diese Aktivität subventioniert, was die Umstellung auf erneuerbare Energien wie z Energiequellen.

Die Zukunft der Kohlekraft

Um das zu stoppen Klimawandel und Umweltzerstörung Es ist wichtig, dass der Bau von Kohlekraftwerken gestoppt wird und dass sie schrittweise durch andere Energiequellen ersetzt werden, da ihre Umweltfolgen schrecklich sind.

Kohleenergie ist nebenbei der Hauptschuldige Ölverbrennung der globalen Umweltverschmutzung und der Person, die für das Ungleichgewicht des Planeten verantwortlich ist, dessen Folgen sich abzeichnen.

Jede geöffnete Ölanlage oder jedes abgebaute Kilo Kohle ist eine schlechte Nachricht für diejenigen, die sich Sorgen um die Umwelt machen. Sicher vergeht die Zukunft Stoppen Sie die Nutzung von Kohleenergie in unserem Alltag und setzen zunehmend auf erneuerbare Energiequellen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

5 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   andr sagte

    ALLE Energien haben Konsequenzen und Kohle muss eine der wenigen sein, bei denen nach Lösungen gesucht wurde, um die Effizienz und die Auswirkungen auf die Umwelt ständig zu verbessern.

    Sie konnten bereits die Wasserkraftwerke und ihre Schädigung des Ökosystems kennenlernen

  2.   Eloi sagte

    ALLE Energien haben Konsequenzen und Kohle muss eine der umweltschonendsten sein. Energie muss in geringem Umfang und verteilt gefördert werden: Mini-Hydro, Mini-Wind, Sonnenkollektoren zu Hause usw. und aufhören, große Stromerzeugungsparks zu bauen.

  3.   Camila andrea Gabilan Muñoz sagte

    Welche Konsequenzen werden Öl und Kohle weiterhin als klassische Energiequelle nutzen?

  4.   Topf sagte

    essen meine poronga petite shit der blog interessierte Mädchen antworten mir misst 5 Meter

  5.   Ulfrido sagte

    Leck mich den Hund Gatpooooo