Hygroelektrizität, Energie aus Luftfeuchtigkeit beziehen.

Hygroelektrizität

Mehrere Forscher haben die Studie über die Möglichkeit von gestartet Energie aus der Luftfeuchtigkeit extrahieren, gleichzeitig würde es dazu dienen, blitzbedingte Schäden zu verhindern und GewitterJa, es könnte in nicht allzu ferner Zukunft eine Tatsache sein, obwohl es noch ein langer Weg ist, dieses System für eine sichere Kommerzialisierung zu perfektionieren.

Fernando Galembeck, Forscher an der Universität von Campinas in Brasilien, behauptet und versichert, dass er in der Lage sein wird, die in der Luft übertragene Elektrizität in eine umzuwandeln Erneuerbare Energien effizient und ökologisch. Ein von diesen brasilianischen Forschern durchgeführtes Experiment bestand darin, eine feuchte Umgebung zu beladen, in der Siliciumdioxid- und Aluminiumphosphatpartikel zirkulierten, in der Energie angesammelt und es wurde in andere Materialien umgewandelt. Diese Tatsache hat wiederum bestätigt, dass die Feuchtigkeitstropfen in der Umwelt entgegen dem bisherigen Gedanken voller Elektrizität sind.

Sie könnten an sehr feuchten Orten installiert werden, hygroelektrische Kollektoren, die Energie absorbieren und in Häusern, Fabriken, Geschäften, großen Flächen usw. verwendet werden können. Auch an Orten, an denen es häufiger zu Stürmen kommt, würden diese Energiekollektoren installiert Strom aufnehmen y Blitzentladung vermeiden, was zu Todesfällen und materiellen Verlusten führt.

Eine fortgeschrittene Idee auch von Vermeiden Sie elektrische Kabelund in denen Elektrizität durch Wellen übertragen werden konnte, wie es Radio, Fernsehen, Telefon usw. bisher getan haben. Die Verfeinerung dieses Experiments könnte bedeuten, eine neue erneuerbare Energie zu erzeugen, die die Umwelt respektiert. Umweltund vermeiden Sie wiederum die durch Blitze verursachten Gefahren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Abel sagte

    Für mich entstehen große Unbekannte.
    Ich würde gerne wissen, ob dieses Verfahren die Wolken betrifft.
    zu seiner natürlichen Bildung, Autonomie, Qualität oder Haltbarkeit?
    Wir wissen, dass sie Ökosysteme regulieren, indem sie Wasser für alle Arten von Leben bereitstellen.
    Sie tragen unter anderem dazu bei, eine Überhitzung des Planeten zu verhindern.
    Ich teile die dringende Notwendigkeit, auf umweltfreundliche erneuerbare Energien umzusteigen.
    Aber ich denke, dies wird die Wolken beschädigen und ihre Schöpfung und Eigenschaften beschädigen.
    Eine geringere Anzahl von Wolken bringt uns schlimmere Probleme:
    die globale Erwärmung weiter beschleunigen und zerstören
    Bodenfruchtbarkeit (Dschungel, Wälder, Feldfrüchte, Vieh),
    Flüsse (Grundwasserleiter, Dürren) usw. verwandeln sie in Wüstengebiete.
    Ich möchte denken, dass dies kein weiteres Geschäft eines Opportunisten ist.
    dass, um Finanzierung und große Gewinne zu erhalten, die Menschen täuscht,
    mit Argumenten, die von einer Gruppe von Söldnerwissenschaftlern gebilligt wurden.
    Ich möchte etwas Wichtigeres hervorheben, informieren und diskutieren:
    Ich sage, dass nur saubere Energien ohne Emissionen nicht ausreichen.
    Wenn wir immer mehr Energie injizieren, muss sie irgendwo herauskommen ……
    Ich meine, dass sich die Temperatur in großen Mengen ansammeln wird,
    unsere geliebte Atmosphäre noch mehr zu zermürben und zu durchdringen.
    Vielleicht kann Energie unendlich hinzugefügt werden, ohne sie zu beeinflussen
    Umgebung; auch wenn es erneuerbar und sauber ist?
    Ich erinnere mich an einen Ballon, der zum Platzen gesprengt wurde, oder an einen Schnellkochtopf, der unbedeckt ist.