Glühbirnen recyceln

gebrauchte Glühbirnen

Glühbirnen gehören in jedem Haushalt zum normalen Hausmüll. Das Recycling von Glühbirnen ist nicht einfach durchzuführen. Jeder Glühbirnentyp wird anders recycelt, manche Glühbirnen werden nicht einmal recycelt. Es gibt viele Leute, die nicht wissen wie Glühbirnen recyceln noch was mit ihnen gemacht werden soll.

Daher widmen wir diesen Artikel Ihnen alles, was Sie über das Recycling von Glühbirnen und ihre Eigenschaften wissen müssen.

Gebrauchte Glühbirnen recyceln

Glühbirnen recyceln

Auch wenn es seltsam erscheint, wie wir eingangs erwähnt haben, können nicht alle Glühbirnen recycelt werden. Halogenlampen und Glühbirnen sind nicht in WEEE enthalten, was Es handelt sich um eine Verordnung, die den korrekten Umgang mit der Umwelt von Elektro- und Elektronik-Altgeräten regelt.

Daher können wir Leuchtstofflampen, Entladungslampen und LEDs recyceln. Wir können auch Lampen recyceln. Andererseits werden Halogen- und Glühlampen nicht recycelt. Wie Sie später sehen werden, können sie jedoch für sehr interessante DIY-Projekte verwendet werden. Dies hängt von der Art der Glühbirnen ab, die wir entsorgen möchten, da die Verwaltung von CFL-Glühbirnen (niedriger Verbrauch) es ist völlig anders als die Verwaltung von LED-Lampen. Sie müssen die Glühbirne nie in einen Glasbehälter werfen.

Arten von Glühbirnen

wie man Glühbirnen recycelt

Es gibt verschiedene Arten von Glühbirnen und je nach Typ müssen einige Aspekte berücksichtigt werden. Mal sehen, was sie sind:

  • Glühbirnen: Da diese Art von Leuchtmitteln, wie zB Halogenlampen, nicht recycelt werden können, müssen wir sie in grauen oder dunkelgrünen Behältern (je nach Bevölkerungszahl) entsorgen. In diesem Abfallbehälter, auch Restteil genannt, werden jene Gegenstände weggeworfen, die keinen eigenen Wertstoffbehälter haben.
  • Energiespar- oder Leuchtstofflampen: Diese Art von Glühbirne enthält Quecksilber und kann daher nicht im Müll oder in einem Recyclingbehälter entsorgt werden. Es ist notwendig, sie an einen sauberen Ort zu bringen, wo sie zum späteren Recycling sicher entsorgt werden.
  • LED-Lampen: Diese Glühbirnen bestehen aus wiederverwendbaren elektronischen Komponenten. Um sie richtig handhaben zu können, ist es notwendig, sie zur entsprechenden Reinigungsstelle zu bringen.

Wie man Glühbirnen kreativ recycelt

Kreative Wiederverwendung, besser bekannt als Upgrade-Recycling, umfasst die Umwandlung ausrangierter oder nicht mehr brauchbarer Produkte in neue Produkte von höherer Qualität oder ökologischem Wert. Es wird niemals empfohlen, bei solchen Projekten Leuchtstofflampen zu verwenden, da sie hochgiftiges Quecksilber enthalten. In diesem Fall stellen wir Ihnen einige Ideen vor, um alten Glühbirnen neue Verwendungsmöglichkeiten zu bieten.

  • Minivase: Durch Entfernen eines Teils des Deckels und des Innendrahts können wir die Zwiebel als Vase verwenden, um kleine Blumen zu platzieren. Wir können eine Basis darauf stellen und den Tisch oder das Regal dekorieren, oder wenn wir Seile oder Drähte zum Aufhängen hinzufügen, haben wir einen fantastischen vertikalen Garten.
  • Kleiderablage: Die Glühbirne ist innen leer, wir müssen nur Zement darauf geben, eine Schraube hineindrehen und warten, bis sie sich verfestigt. Jetzt müssen wir nur noch ein kleines Loch in die Wand bohren und unsere Garderobe aufstellen. Wir können damit auch die Griffe aller Arten von Türen erneuern.
  • Ol Lampen: Wie immer ist das erste, was zu tun ist, das Filament aus der Glühbirne zu entfernen. Als nächstes müssen wir Öl oder Alkohol für Lampen oder Fackeln geben und den Docht platzieren.
  • Weihnachtsdekorationen: Mit ein paar alten Glühbirnen können wir unseren eigenen Weihnachtsbaumschmuck kreieren. Wir müssen sie nur mit den Motiven bemalen, die uns am besten gefallen und ein kleines Stück Faden zum Aufhängen hinzufügen.
  • Terrarien: Mit einigen Kieselsteinen und einer kleinen Pflanze oder einem Stück Moos können wir ein Terrarium bauen. Wie bei den Minivasen können wir einen Sockel platzieren oder aufhängen.
  • Versand in einer Glühbirne: Wie eine Flasche können wir in unserer Glühbirne ein Schiff bauen.

Wo sie nach ihrer Art recycelt werden

Glühbirnen werden recycelt

Glühbirnen sind Gegenstände, die unser Zuhause mit Strom beleuchten, wenn die Sonne untergeht. Es gibt verschiedene Arten von Glühbirnen, die anhand ihres Stromverbrauchs, ihrer Lebensdauer oder der von ihnen emittierten Lichtmenge genau klassifiziert werden können. Dies sind die wichtigsten Arten von Glühbirnen, die es gibt:

  • Die Glühlampen Sie sind traditionelle Glühbirnen. Im Jahr 2012 wurde seine Herstellung in der EU wegen seiner kurzen Lebensdauer und des hohen Energieverbrauchs verboten.
  • La Halogen-Glühlampe es strahlt ein sehr starkes Licht aus und schaltet sich sofort ein. Sie geben viel Wärme ab und ihre Nutzungsdauer kann verlängert werden.
  • Die Energiesparlampen Sie haben eine viel längere Lebensdauer als bisherige Glühbirnen und sind sehr effizient.
  • Es besteht kein Zweifel, dass LED-Lampen sie sind die nachhaltigsten auf dem Markt. Sie enthalten weder Wolfram noch Quecksilber, sind am längsten haltbar und verbrauchen deutlich weniger als alle oben genannten Produkte.

Sie denken vielleicht, dass die Glühbirnen, die Glaskomponenten tragen können, in den grünen Behälter kommen, aber das ist falsch. Neben Glas hat die Glühbirne viele weitere Bestandteile, die vor der Entsorgung getrennt werden müssen. Deshalb muss die Glühbirne gereinigt werden.

Um diese Aufgabe zu erleichtern und diese Abfälle ordnungsgemäß zu recyceln, hat AMBILAMP (eine gemeinnützige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, diese Abfallsammel- und -behandlungssysteme zu entwickeln) auch andere mögliche Sammelstellen für Glühbirnenabfälle, an denen jeder Bürger sie mitnehmen und verwenden kann. In der Regel befinden sich diese Stellen in Unternehmen oder Vertreibern von Haushaltsgeräten, wie Baumärkten, Beleuchtungsgeschäften oder Supermärkten, wo jeder Bürger gebrauchte Glühbirnen mitnehmen kann. Konkret liegt der Schwerpunkt dieser Sammelstellen auf der Sammlung von Leuchtstofflampen, Energiesparlampen, Entladungslampen, LED-Lampen und Altlampen.

Der Recyclingprozess von Glühbirnen beginnt mit der Trennung der Materialien, aus denen sie bestehen. Quecksilber und Phosphor werden nach dem Destillationsprozess getrennt und anschließend sicher gelagert. Kunststoffe gehen an Kunststoffrecyclinganlagen, Glas an Zementwerke, Glas- und Keramikindustrie und Metalle an Gießereien. Alle von ihnen werden neuen Objekten Leben einhauchen.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über das Recycling von Glühbirnen erfahren können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.