Der Photovoltaik-Solarboom kehrt in Spanien zurück

Solarenergie und Lichtpreis Die Hauptstadt der erneuerbaren Energien wendet sich an das Königreich Spanien, um in Photovoltaik zu investieren. Im Gegensatz zu vor 10 Jahren Ihr Einkommen wird grundsätzlich vom Markt abhängen anstelle dessen, was das Energieministerium entscheidet.

Leider hat die Volkspartei die Rechtssicherheit des Landes gebrochen, was die Anleger abschreckte. In der Tat verursachte es eine Stoppen Sie auf dem Land mit mehr Sonne aus ganz Europa.

Glücklicherweise ziehen die Verbesserung des Marktes und der nach dem Pariser Abkommen erzielte europäische politische Konsens Investitionen nach Spanien in Richtung Photovoltaik wieder, deren Eindringen in den Energiemix kaum die 3% der Nachfrage heute.

Kalifornien erzeugt zu viel Sonnenenergie

Mit einer geschätzten Rentabilität im Durchschnitt zwischen 4% und 7%Das Interesse von Fonds, Banken, Industrieentwicklern und Sicherheitenakteuren beginnt einen neuen Boom in der Solarenergie zu generieren.

Als nächstes werden wir einige der Schlüssel sehen:

Kostensenkung der Solarphotovoltaik

Dies ist der Schlüsselfaktor für die großer Schub das erlebt diese Technologie weltweit. Photovoltaik-Module sind heute zehnmal billiger als vor einem Jahrzehnt.

Dies bedeutet, dass die Photovoltaik-Solarenergie bereits wettbewerbsfähig ist, ohne dass nach wie vor Subventionen erforderlich sind. In der Tat, die letzte Studie der Internationalen Agentur für erneuerbare Energien (IRENA) zeigt, wie der mit Photovoltaik-Solar erzeugte Strom der billigste aller erneuerbaren Technologien geworden ist.

Der starke Preisverfall ist auf die Herstellung in China zurückzuführen, wo praktisch 100% der Platten hergestellt werden. Einige auf den Sektor spezialisierte Berater warnen davor, dass die Chinesen berücksichtigt werden müssen Sie könnten teurer werden der Preis der Platten, da sie weltweit keinen nennenswerten Wettbewerb haben.

Viel Sonne zur Verfügung

Ein weiterer entscheidender Faktor, wenn es um Wetten auf Spanien geht, ist die Kapazität, über die dieses Gebiet verfügt hohe solare Ressource. Tatsächlich ist es das Land in Europa mit der meisten verfügbaren Sonnenstrahlung. Das Land nutzt es, um den Tourismus zu nutzen. Leider sind die Energiekapazitäten nicht ausreichend ausgelastet. Wenn wir uns die Daten ansehen, waren sie in Spanien Ende 2017 installiert worden 4.675 MW Photovoltaik, Während in Deutschland, dessen solare Ressource viel knapper ist und eine ähnliche Landausdehnung aufweist, bereits mehr als 40.000 MW in Betrieb sind.

Die zukünftige Dekarbonisierung

Ein weiterer wichtiger Faktor, um auf erneuerbare Energien zu setzen, ist das hohe Niveau von compromiso die die Europäische Union im Kampf gegen den Klimawandel und die Dekarbonisierung erworben hat.

Dies zwingt dazu, die Emissionen im Jahr 2050 zu beenden, und dies beinhaltet eine entscheidende Steigerung der Stromerzeugung durch erneuerbare Energien. Aus diesem Grund starten die Mitgliedsländer Auktionen, um diese Technologien zu installieren, mit denen sie ihre Quoten erfüllen können. Um die zu treffen Pariser Abkommen 2015 unterzeichnet, weisen Experten auf die Elektrifizierung der Wirtschaft.

Dies lässt viele glauben, dass die Stromnachfrage in den kommenden Jahren stark zunehmen wird. Ein Beweis dafür ist die entschlossene Wette, die viele Automobilfabriken für die machen Elektro-Auto.

Anschaffung neuer Elektrofahrzeuge

Reduzieren Sie den Papierkram und verringern Sie die regulatorische Unsicherheit

Photovoltaik hat in der letzten Auktion für erneuerbare Energien bewiesen, dass sie ohne öffentliche Subventionen mithalten kann. Das heißt, zu Marktpreisen. Zum Glück für die Staatskasse ist die Abhängigkeit der Verwaltung immer geringer. Reduzieren Sie den Papierkram bei der Installation neue EinrichtungenDie Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen wird enorm dazu beitragen, neue Investitionen anzuziehen.

PPA (Stromabnahmevertrag)

Als Neuheit haben wir ein Produkt bekannt als PPA (Stromabnahmevertrag). Es ist eine langfristige Vereinbarung zwischen einem Generator, der Strom zu einem bestimmten Preis verkauft, und einem Verbraucher, der ihn kauft. Dieses Produkt ist von entscheidender Bedeutung, da Banken und Fonds ohne staatliche Hilfe vereinbaren, Kapital unter Verwendung dieses PPA als Sicherheit einzubringen, was eine Entwicklung außerhalb der jüngsten Auktionen und jeglicher Art von Hilfe ermöglicht.

Solarenergie Spanien

Wie der Generaldirektor des Photovoltaik-Verbandes UNEF, José Donoso, erklärte, "gibt es zwischen 1.000 MW und 2.000 MW außerhalb der 4.000 MW, die in der Auktion vergeben werden, die derzeit mit PPA oder direkt zum Marktpreis entwickelt wird." Es gibt sogar willige Investoren das Risiko der Volatilität zu übernehmen, die sich aus den Erträgen des Großhandelsmarktes ergibt, der eine ziemlich große Schwankung aufweist.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das erneute Interesse der Banken an der Finanzierung dieser Projekte. Das Risiko des Marktes und die schlechten Erfahrungen der Vergangenheit machen sie jedoch noch größer gewissenhaft beim Einspritzen von Geldern. Branchenquellen erklären jedoch, dass es internationale Banken gibt, die aktiver sind und auch gegen die Spanier kämpfen werden.

Die Melone der Stromerzeugung, die in den Händen der großen „Versorgungsunternehmen“ lag, wird zunehmend gespalten. Das Oligopol der Produktion ist gebrochen. Tatsächlich, Rentenfonds (Allianz, öffentliche Einrichtungen von Hontario), von Risikokapital (Cerberus, KKR, Oaktree) oder von Infrastruktur (GIP, Brookfield) Ausländer brechen entschlossen in den Sektor ein.

Portugal wird vier Tage erneuerbare Energie liefern


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.