Der Mann, der in Indien Wälder schafft, kann dies auch in Ihrem eigenen Garten tun

???????????????????????????????

Sicherlich werden einige von Ihnen, die uns lesen, die Geschichte von Jean Giono mit dem Titel "Der Mann, der Bäume gepflanzt hat" kennen, die die Geschichte von Elzéar Bouffier erzählt, einem imaginären Hirten, obwohl absolut glaubwürdig. der sich jahrelang dem Pflanzen von Bäumen auf einer großen Fläche widmete der Provence und verwandelte sich in ein Gebiet voller Leben und Grün, das einst ein ödes Ödland war. Eine unglaubliche Geschichte, die zeigt, wie wir die Kraft haben, die Umwelt um uns herum mit ein wenig Ausdauer und guter Arbeit zu verändern, die Shubhendu Sharma besitzt.

Sharma Er kündigte seinen Job als Ingenieur, um für den Rest seines Lebens Bäume zu pflanzen. Verwenden Sie die Miyawaki-Methode, um in ein paar Jahren Setzlinge zu züchten und jedes Gebiet in einen sich selbst tragenden Wald zu verwandeln. Es ist gelungen, in zwei Jahren 33 Wälder in ganz Indien zu schaffen. Hier zeigen wir Ihnen, wie er es gemacht hat.

Shubhendu Sharma, ein Wirtschaftsingenieur, bietet die Möglichkeit, die Natur eines Waldes in Ihren eigenen Garten zu bringen. Alles begann als Sharma meldete sich freiwillig zur Unterstützung der Naturistin Akira Miyawaki im Toyota-Werk, in dem er arbeitete, einen Wald zu kultivieren. Miyawakis Technik wurde verwendet, um Wälder von Thailand bis zum Amazonas zu regenerieren, was Sharma zu der Annahme veranlasste, dass dies auch in Indien der Fall sein könnte.

Aufforstung

Sharma begann mit dem Modell zu experimentieren und hat eine spezielle Version für sein eigenes Land erstellt nach verschiedenen Modifikationen unter Verwendung einiger spezieller Bodeneigenschaften. Sein erster Versuch, einen Wald zu schaffen, war in seinem eigenen Garten in Uttarakhand, wo er es innerhalb eines Jahres schaffte, einen zu schaffen. Das gab ihm genug Selbstvertrauen, um Vollzeit zu arbeiten, seinen Job zu kündigen und den größten Teil des Jahres damit zu verbringen, seine eigene Methodik zu erforschen.

Sharma gründete Afforestt, einen Dienst zur Bereitstellung natürlicher, wilder und sich selbst tragender Wälder im Jahr 2011. In Sharmas eigenen Worten: «Die Idee war, die natürlichen Wälder zurückzubringen. Sie sind nicht nur für sich selbst nachhaltig, sondern auch keine Wartung haben«. Eine weitere wichtige Entscheidung war, seinen Job als einkommensstarker Ingenieur bei Toyota zu kündigen, um sein ganzes Leben lang Bäume zu pflanzen.

Die Anfänge waren hart, aber jetzt Sharma hat ein Team von 6 Personen. Ihre erste Bestellung stammte von einem deutschen Möbelhersteller, der 10000 Bäume pflanzen wollte. Seitdem hat Afforestt 43 Kunden betreut und fast 54000 Bäume gepflanzt.

Wie Afforestt funktioniert

Aufforstung bietet einen vollständigen Kontroll- und Ausführungsservice, der Materialien enthält, Ausrüstung, Werkzeuge und alles, was für das Projekt nach der Miyawaki-Methode benötigt wird. Der Prozess beginnt damit, den Boden zu testen und nach dem zu suchen, was erforderlich ist, um ihn zum richtigen Pflanzen für alle Arten von Pflanzen zu machen.

Sharma

Das Gelände Sie müssen mindestens 93 Quadratmeter groß sein, um mit dem Studium beginnen zu können welche Arten von Pflanzen und Biom benötigt wird. Nach den Tests werden die ersten Jungpflanzen in einem Boden mit Biomasse vorbereitet, um sie noch fruchtbarer zu machen.

Schließlich beginnt den Prozess des Pflanzens von 50 bis 100 Sorten einheimischer Arten. Die letzte Phase konzentriert sich auf die Düngung und Bewässerung des Gebiets für die nächsten zwei Jahre. Nach dieser Zeit muss der Wald nicht mehr gepflegt werden und ist allein nachhaltig. Der große Vorteil von Afforestt ist das kostengünstige Modell, bei dem junge Büsche etwa einen Meter pro Jahr wachsen.

die Zukunft

Aufforstung hat 33 Wälder in insgesamt 11 Städten in Indien geschaffen und will diese Zahl erhöhen. Sharma hat viele Pläne, diese Technologie zu erweitern und einzusetzen, damit mehr Menschen sie implementieren können.

???????????????????????????????

Plant weiter Starten Sie eine auf Crowdfunding basierende Software, damit jeder Sie können dem Tool Ihre eigenen einheimischen Pflanzenarten in Ihrer Nähe hinzufügen. Wenn jemand seinen eigenen Wald pflanzen wollte, wusste er, welche Arten es brauchen würde, um ihn an sich nachhaltig zu machen.

Eine andere seiner Ideen ist es, eine Umgebung zu schaffen, in der Sie Früchte aus Ihrem eigenen Garten pflücken können oder Handlung einfacher als es auf dem Markt zu kaufen. Eine interessante Initiative zur Schaffung von Wäldern, die keiner Pflege bedürfen und die Sie besuchen können, wenn Sie Ihre eigenen Wälder anlegen möchten Netz oder kontaktieren Sie Sharma selbst unter info@afforestt.com.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

5 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Beatriz sagte

    Ihr Beitrag hat mir gefallen, er ist sehr interessant. Während andere ganze Wälder fällen, schaffen andere sie. Ich mag die Idee.
    Grüße

    1.    Manuel Ramirez sagte

      Danke Beatriz! Wenn wir nicht zerstören würden, was wir geschaffen haben, wären wir alle besser dran

  2.   Jose sagte

    Danke Manuel. Dieser Beitrag brachte mich zum Lächeln. Ich habe einen Stern gesetzt, als ich 5 setzen wollte, aber es erlaubt mir nicht mehr zu korrigieren. Vielen Dank

    1.    Manuel Ramirez sagte

      Nichts passiert! Wichtig ist, dass dir der Beitrag gefallen hat: =)

  3.   Carlos Toledo sagte

    sehr gute idee
    Ich arbeite in einem Dienst, in dem wir dies tun können