China übernimmt Europas Führungsrolle bei erneuerbaren Energien

Solarenergie in China

Der Vorläufer der erneuerbaren Energien, Die Europäische Union wurde von China überholt in diesem letzten Jahr.

Es ist offensichtlich, dass die Entwicklung erneuerbarer Energien weltweit voranschreitet. Ein Beweis dafür sind alle Neuigkeiten, die wir jeden Tag bei RenovablesVerdes haben.

Wenn wir einen kurzen Blick durch den Blog werfen, können wir sehen, dass von diesen Energien Solar- und Windenergie erleben einen deutlichen Boom und sie sind derzeit in ausgezeichnetem Zustand, um mit fossilen Brennstoffen zu konkurrieren.

Die Internationale Agentur für erneuerbare Energien (IRENA) liefern uns verschiedene Daten, in denen wir das sehen können Ihre Kosten werden weiter sinken.

Adnan AminDer Generaldirektor von IRENA erklärte in der Präsentation des aktuellen Berichts in Abu Dhabi:

„Diese neue Dynamik deutet auf eine signifikante Veränderung des Energiesystems hin, beispielsweise die Kosten für Photovoltaik um bis zu 50 Prozent im weltweiten Durchschnitt in den nächsten 3 Jahren.

„Die Entscheidung für erneuerbare Energien bei der Stromerzeugung ist nicht nur ökologisch, sondern vor allem eine kluge wirtschaftliche Entscheidung. Regierungen auf der ganzen Welt erkennen dieses Potenzial und fördern kohlendioxidarme Energiesysteme. “

China übernimmt Europas Führungsrolle bei erneuerbaren Energien

China lebt enorm von den Technologien der Zukunft und entwickelt mehr Solar- und Windkraft als jedes andere Land auf dem Planeten.

Der Ökonom Prof. Claudia Kemfert, spezialisiert auf Energie, vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung wies darauf hin:

"China übernimmt diese Führung, da es das enorme Marktpotential und die wirtschaftlichen Vorteile erkennt."

Nach Angaben von Bloomberg New Energy Finance, China hat im letzten Jahr rund 133 Milliarden Dollar an erneuerbaren Energien finanziert. Mehr als die Hälfte dieses Budgets floss in die Solarenergie.

Nach Angaben der NEA, China National Energy Administration, Allein im Jahr 2017 wurden Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von rund 53 GW installiert. etwas mehr als die Hälfte der Weltkapazität.

Deutschland, bis vor einiger Zeit ein Pionier in Sachen Solarenergie, erreicht im selben Jahr nur 2 GW Kapazität.

Und es ist so, dass China mit seiner Wachstumspolitik Europa als führendes Unternehmen für erneuerbare Energien vollständig abgelöst hat und laut Bloomberg New Energy Finance in den Jahren 2011 und 2017 Diese Investitionen wurden auf weniger als die Hälfte reduziert. speziell bis zu 57 Millionen Dollar.

Hans-Josef fiel, Präsident der Energy Watch Group, erklärte:

„Die EU hatte bis 2011 eine klare Führungsrolle. Aufgrund eigener politischer Misserfolge hat er es geliefert.

"Es wurde eine Politik zum Schutz der Wirtschaft von Atomenergie, Kohle, Öl und Erdgas vor erneuerbaren Energien getroffen."

Wird Europa wieder an Boden gewinnen?

Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker Sie sagte:

"Ich möchte, dass Europa im Kampf gegen den Klimawandel führend ist."

Die Mitgliedstaaten, die Europäische Kommission und das Europäische Parlament untersuchen und diskutieren die möglichen und notwendigen Maßnahmen im Rahmen eines umfassenden Gesetzespakets unter dem Titel: "Saubere Energie für alle Europäer".

Brüsseler Parlamentsgebäude

Der Vorschlag der Europäischen Kommission sieht vor, dass die Der Anteil erneuerbarer Energien steigt bis 27 auf 2030%bezogen auf den Gesamtenergieverbrauch (derzeit sind es 17%).

Das Hauptproblem in Europa wird von Stefan Gsänger, Generalsekretär der WWEA (World Wind Energy Association), hervorgehoben. Märkte stagnieren oder treten zurück.

„Jetzt haben wir in Europa die niedrigsten Investitionen seit mehr als einem Jahrzehnt. Unter diesen Bedingungen können Unternehmer offensichtlich weder in Massen- noch in technologische Innovationen investieren. Infolgedessen findet Innovation an anderer Stelle statt.

Wenn Europa die Führung ernsthaft herausfordern will, sollte die EU ein Ziel von mindestens 50 Prozent erneuerbarer Energie im Verhältnis zum Gesamtenergieverbrauch bis 2030 anstreben. “

Die Herrschaft Chinas

Zweifellos ist für China der Ausbau erneuerbarer Energien viel einfacher als für Europa, weil im ersten Land Der Energieverbrauch wird dauerhaft erhöht.

Julian Schrp, von der Deutschen Industrie- und Handelskammer in Brüssel erklärt:

"Dort investieren sie in neue Kapazitäten, ohne dass fossile oder nukleare Kapazitäten aus dem Verkehr gezogen werden müssen", erklärt er.

In Europa hingegen gibt es Überkapazitäten, und der Energieverbrauch muss nach EU-Standards sogar sinken.

Erneuerbare Energien verdrängen daher tendenziell andere Kraftwerke vom Markt. “


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.