Chile plant den Ausstieg aus seinen Kohlekraftwerken

Kohlekraftwerk Wenn die Politiker zustimmen, macht Chile einen großen Schritt nach vorne erneuerbare Politik. Das chilenische Land will seine Wirtschaft bis 2050 dekarbonisieren.

Tatsächlich hat Chile vorgeschlagen, nicht mit der Entwicklung neuer Kohlekraftwerke zu beginnen, die keine Auffangsysteme haben und Kohlenstoffspeicherung oder gleichwertige Technologien. Darüber hinaus umfasst es die geplante Schließung derzeit bestehender Einrichtungen dieser Art.

Die Entscheidung wurde von den wichtigsten Elektrizitätsunternehmen getroffen wichtig des Landes, wie AES, Colbun, Enel und Engie im Einvernehmen mit der Regierung unter der Führung von Michelle Bachelet.

"Vorwegnahme unserer Verpflichtungen gegenüber dem Pariser Abkommen und dank der Zusammenarbeit der Erzeugerunternehmen wird Chile eine dekarbonisierte Entwicklung haben. Wir werden keine weiteren kohlebefeuerten thermoelektrischen Anlagen bauen und die bestehenden schrittweise schließen und ersetzen ", twitterte der Präsident in Bezug auf diese Initiative, die Chile an die Spitze der Bemühungen in Lateinamerika zur Bekämpfung des Klimawandels stellt (Phänomen, das unter anderem durch Kohle erzeugt wird).

Australien Kohlenstoffsteuer

Erneuerbare Energien heute

Derzeit werden 40% des chilenischen Stroms in thermoelektrischen Anlagen erzeugt, die mit Kohle versorgt werden. Damit ist dies die Hauptstromquelle des Landes. Die Energiewende, die sie annimmt, steht jedoch im Einklang mit den wichtigen Fortschritten, die die erneuerbare Technologien hatten in dem Land:

Die erneuerbaren Energien machten im März 2014 nur 7% der gesamten Matrix aus, die sich im März 2017 verdoppelt hat. Am stärksten konsolidiert ist die Solarenergie, der nach Angaben der Nationalen Energiekommission im Februar dieses Jahres 76% der Projekte entsprachen Photovoltaik-SolarmoduleSomit stammen im Central Interconnected System 5% aus dieser Art von Energie. Es gibt auch Wind- und Hydraulikprojekte.

Mehr Rentabilität

Erneuerbare Energien sind nicht nur nachhaltiger, sondern auch rentabler. Mehrere Berichte über die wirtschaftlichen Auswirkungen besagen: L.Photovoltaikanlage El Romero Solar, 2016 in Betrieb genommen und ans Netz angeschlossenzeigt, dass es während seiner geschätzten Nutzungsdauer von 35 Jahren 316 Millionen Dollar zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) beitragen wird, „doppelt so viel wie ein gleichwertiges Standardkohlekraftwerk.

El Romero Solar war mit 246 MWp die größte Photovoltaikanlage in Lateinamerika, als sie ihren Betrieb aufnahm

Solarenergie und Lichtpreis

die Zukunft

Der chilenische Energieminister Andrés Rebolledo erklärte: „Wir haben außergewöhnliche Bedingungen für die Entwicklung erneuerbarer Energien. Wir haben uns ein Ziel gesetzt, das bis 2050 mindestens 70% der Matrix basiert auf ihnen und wir könnten bis zu 90% erreichen “.

Die Elektrizitätsunternehmen Sie scheinen mit der Regierung zusammenzufallen. Dies wurde in einer gemeinsamen Erklärung des Energieministeriums und des Verbandes der Stromerzeuger zum Ausdruck gebracht: "Dank der erheblichen Kostensenkung und der Massivierung erneuerbarer Erzeugungstechnologien, die in unsere Matrix aufgenommen wurden, visualisiert die Stromerzeugungsindustrie eine zunehmend erneuerbare Zukunft." .

„Chiles Entscheidung steht im Einklang mit einer fortschreitenden Dekarbonisierung und zeigt den großen Weg, den erneuerbare Energien dank eröffnet haben seine Vorteile”, Weist Enrique Maurtua Konstantinidis, Direktor für Klimawandel bei der Fundación Ambiente y Recursos Naturales (FARN), darauf hin.

So hob die Regierung die tiefgreifende Reform hervor, die in den letzten Jahren durchgeführt wurde, um auf öffentliche Maßnahmen zu reagieren, die in Zusammenarbeit mit öffentlichen und privaten Akteuren entwickelt wurden, und um sicherzustellen, dass "der Energiesektor Investitionen anführt und es geschafft hat, diese zu reduzieren." drastisch ihre PreiseEs ist ein Anziehungspunkt für neue Unternehmen und hat ein höheres Wettbewerbsniveau. “

Die Exekutivdirektorin von Image of Chile, Myriam Gómez, sagte: „Ohne Zweifel sind eine Matrix, die sich auf erneuerbare Energien konzentriert und verantwortungsbewusst mit unseren natürlichen Ressourcen umgeht und nachhaltige Schritte in die Zukunft unternimmt, Schlüsselaspekte für das Image unseres Landes. Laut dem Bericht 2017 des internationalen Beratungsunternehmens Ernst & Young, Renewable Energy Country Attractiveness Index, rangiert das Land sechster Platz weltweit unter den Nationen mit den besten Chancen bei der Entwicklung von NCRE “.

  niedriger Solarenergiepreis

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.