Barcelonas großes Engagement für "Solarenergie"

Ada Colau Der Stadtrat von Barcelona arbeitet schrittweise an der Förderung der Solarenergie mit dem Ziel, die kommunale Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien in zwei Jahren zu verdoppeln. mit Installationen speziell auf Dächern und DächernLaut einer Ankündigung der stellvertretenden Bürgermeisterin für Ökologie, Janet Sanz, am vergangenen Montag.

Auf einer Pressekonferenz mit dem Energierat Eloi Badia erklärte Sanz dies in Barcelona 12,4 MWp-Anlagen sind in Betrieb, wo nur 1,8 Zuschauer öffentlich sind, die sich voraussichtlich auf 3,9 verdoppeln werden. Sie befürworten zwar eine Erhöhung der privaten Energie um 10%, mit dem Ziel, dass die Stadt in dieser Amtszeit über 15 MWp liegen kann.

Die Maßnahme, die nächste Woche von der kommunalen Ökologiekommission ergriffen wird, erwägt, 15 Millionen für beide privaten Aktionen zu investieren sowie für Installationen, die auf öffentlich-privater Zusammenarbeit beruhen, erklärte Badia.

Der Stadtrat plant zu investieren 12,3 Millionen für Installationen im öffentlichen RaumInsbesondere in zehn Schulen, zehn Bibliotheken, 18 Einrichtungen und zehn Einrichtungen des öffentlichen Raums wie Parks, die über das Putten nachdenken März Ende 2017 oder Anfang 2018.

Solar

Weitere 1,3 Millionen werden für privat im öffentlichen Raum durchgeführte Projekte bereitgestellt, die dem Geschäftsgefüge im Rahmen eines Wettbewerbs mit Konzessionen von bereits 20 Jahren zur Verfügung gestellt werden durch das Patronatsgesetz, weil es von allgemeinem Interesse ist "Mit einer Reduzierung der Investition um 35%", was derzeit in fünf großen Räumen vorgeschlagen wird, wie in städtische Sportzentren. Darüber hinaus wird es durch öffentliche Projekte in privaten Räumen mit einer Investition von 300.000 Euro in Einrichtungen wie Dächer und Trennwände von Gebäuden investiert, was möglich sein könnte in andere Räume erweitern, nach Angaben des Stadtrats und des Bürgermeisters.

Um private Investitionen in private Räume zu fördern, muss die Der Stadtrat wird die Verfahren rationalisieren und Prämien und Subventionen anbieten  "Bei Steuern wie Immobilien (IBI), Bauarbeiten, Installationen und Arbeiten (ICIO) und wirtschaftlichen Aktivitäten (IAE)", dem werden rund 3,3 millionen euro zugewiesen. Badia erklärte, dass sie zunächst darauf gewettet hätten, dass die erzeugte Energie für den unmittelbaren Eigenverbrauch verwendet wird, obwohl es auch die Möglichkeit gibt, sie zu verkaufen, eine Option, die mehr als empfohlen wird, wenn der Strom in Betrieb genommen wird. kommunaler Stromvermarkter gefördert von der Regierung von Colau.

ENERGIEÜBERGANG

Ihr Ziel ist es, die Autonomie zu fördern und auf die Energiewende hinzuarbeiten Erstellung des Vermarkters » und die Umweltbelastung zu verringern, da sie davon ausgehen, dass die Treibhausgase im Jahr 17 gegenüber 2020 um 2008% gesenkt werden. Sie wollen das lokale Wirtschaftsgefüge dieses Sektors stärken und sichtbar machen, dass Eigenproduktion rentabel ist, Vertrauen schaffen und seine Nutzung normalisieren: «Es ist wichtig, dass die Maßnahmen es uns ermöglichen, den Angstdiskurs zu bekämpfen, der durch die Energiereformen der PP ausgelöst wurde.

Die Luftqualität in Barcelona nimmt aufgrund der Verschmutzung durch Fahrzeuge ab

Laut Sanz «Wir wollen ein Beispiel sein und darauf wetten, dass erneuerbare Energien für niemanden ein Kreuzweg sind«. Sie befürworten die Schaffung einer neuen Energiekultur angesichts eines "ungerechten Modells, das Ungleichheiten erzeugt" und das von fossilen Brennstoffen und einem Oligopol abhängt, das die Energieressourcen kontrolliert. Sanz ist ein erbitterter Verteidiger der erneuerbaren Energien Bekämpfung des Klimawandels und der Energiearmut.

Der Stadtrat von BCN schafft den größten öffentlichen Vermarkter in Spanien

SonnenkollektorenZuerst war es Cádiz und jetzt ist es Barcelona. Die katalanische Hauptstadt hat entschieden Verzichten Sie auf traditionellen Strom und haben Sie einen eigenen Vermarkter kommunale öffentliche Energie. Es heißt Barcelona Energía und wird nur Strom aus erneuerbaren Quellen beziehen. Der Stadtrat schätzt, dass damit eine halbe Million Euro pro Jahr eingespart werden. Barcelona Energía wird im Sommer 2018 in Betrieb gehen.

El Plenarsitzung des Stadtrats von Barcelona am vergangenen Freitag gebilligt die Schaffung von Barcelona Energía mit Unterstützung aller kommunalen Gruppen, mit Ausnahme der PP, die beschlossen hat, sich zu enthalten. Der neue Vermarkter wird über die Aktiengesellschaft Tractament i Selecció de Residus SA (Tersa) und es wird das größte 100% ige öffentliche Elektrizitätsunternehmen in Spanien sein.

Die Prognosen der Stadtregierung des Bürgermeisters Ada Colau betrachteten eine Priorität für die Gründung eines öffentlichen Energieunternehmens (um die Oligopolisten zu stoppen, so sie)Das bedeutet eine Einsparung von 500.000 Euro beim Kauf von Strom. In einer ersten Phase wird der Vermarkter lokale und hundertprozentig erneuerbare Energie für 20.000 Haushalte anbieten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.