Arten von Müllcontainern

Arten von Müllcontainern

Um die Auswirkungen des Klimawandels und die korrekte Verwendung und Verwendung von Rohstoffen zu verringern, wird Recycling verwendet. Es ist eines der engsten Instrumente, mit denen alle Bürger unsere Umweltbelastung verringern müssen. Darüber hinaus können wir vorhandene natürliche Ressourcen und Rohstoffe besser verwalten. Es kann jedoch manchmal schwierig sein, richtig zu recyceln. Dafür gibt es verschiedene Arten von Müllcontainern wo wir all die Abfälle deponieren können, die wir in unseren Häusern erzeugen.

In diesem Artikel werden wir Ihnen die verschiedenen Arten von Müllcontainern und deren Zweck erläutern.

Zu Hause recyceln

Recycling ist ein Prozess, der darauf abzielt, Abfälle für die nächste Verwendung in neue Produkte oder Materialien umzuwandeln. Indem wir diesen Prozess voll ausnutzen, können wir die Verschwendung potenziell nützlicher Materialien vermeiden, den Verbrauch neuer Rohstoffe und natürlich den Verbrauch neuer Energie reduzieren. Darüber hinaus haben wir die Luft- und Wasserverschmutzung (durch Verbrennung bzw. Deponierung) und die Treibhausgasemissionen reduziert.

Recycling ist sehr wichtig, da es viele recycelbare Materialien wie elektronische Komponenten, Holz, Stoffe und Textilien, Eisen- und Nichteisenmetalle sowie die beliebtesten Materialien wie Papier und Pappe, Glas und bestimmte Kunststoffe gibt.

Für die neueren und erfahreneren Leute, die aber noch bestimmte Fragen haben, gibt es normalerweise mehrere Kampagnen oder Umweltbildungsprogramme zu Abfall und Recycling (jedes Jahr), um das Bewusstsein zu schärfen und die Menschen über Umweltauswirkungen aufzuklären. Abfallerzeugung und Umweltschutzmaßnahmen zur Abfallreduzierung.

Diese Kampagnen oder Programme werden normalerweise von der Junta de Andalucía durchgeführt. die Föderation der Gemeinden und Provinzen Andalusiens (FAMP), Ecoembes und Ecovidrio. Es ist sehr wichtig, dass die Menschen das Recyceln lernen, da viele Menschen heute nicht wissen, wie. alles zu recyceln.

Arten von Müllcontainern

Es gibt verschiedene Arten von Müllcontainern, und wir haben die wichtigsten, mit denen die verschiedenen Abfälle je nach Herkunft und Zusammensetzung deponiert werden. Mal sehen, was sie sind:

Gelber Behälter

Jeder von uns verwendet mehr als 2500 Behälter pro Jahr, von denen mehr als die Hälfte aus Kunststoff bestehen. Derzeit werden in Andalusien (und ich habe über Andalusien gesprochen, weil ich von hier aus bin und die Daten besser kenne) mehr als 50% der Kunststoffverpackungen recycelt, fast 56% des Metalls und 82% des Kartons werden recycelt. Nicht schlecht! Schauen Sie sich nun den Kunststoffkreislauf und ein kleines Diagramm an, in dem Sie die erste Anwendung und Verwendung nach dem Recycling sehen können.

Um diesen Behälter fertig zu stellen, muss gesagt werden, dass die Abfälle, die nicht entsorgt werden sollten, sind: Papier-, Karton- oder Glasbehälter, Plastikeimer, Spielzeug oder Kleiderbügel, CDs und Haushaltsgeräte.

Empfehlung: Bevor Sie den Behälter in den Behälter werfen, reinigen und glätten Sie ihn, um sein Volumen zu verringern.

Blauer Behälter

Wir haben zuvor gesehen, was im Container gespeichert ist, aber wir haben nicht gesehen, was in diesem Fall nicht abgelegt werden kann: Schmutzige Windeln, Servietten oder Papiertücher, Fett oder Pappe oder fettiges Papier, Aluminiumfolie und Pappe sowie Medizinschränke.

Für jedes eingelegte und entnommene Papier im Standardformat (DIN A4) entspricht die Energieeinsparung dem Einschalten von zwei 20-Watt-Energiesparlampen für 1 Stunde. Daher sind Papier- und Kartonrecyclingbehälter sehr wichtig.

Durch das Recycling einer Tonne Papier können 12 bis 16 mittelgroße Bäume, 50.000 Liter Wasser und mehr als 300 Kilogramm Öl eingespart werden.

Arten von Müllcontainern: grüner Container

Eine der am häufigsten verwendeten Arten von Müllcontainern wird zum Recycling von Glas verwendet. Glas ist zu 100% recycelbar und verliert nie seine ursprüngliche Qualität. Für jede recycelte Flasche wird die Energie eingespart, die erforderlich ist, um den Fernseher 3 Stunden lang einzuschalten. Das Glasrecycling macht ungefähr 8 Gew .-% des gesamten von uns erzeugten Abfalls aus.

Es dauert 4.000 Jahre, bis Glasflaschen, die auf Mülldeponien vergraben sind, abgebaut werden oder vollständig verschwinden. Um das Recycling zu erleichtern, Denken Sie daran, sie in einen grünen Behälter ohne Deckel oder Deckel zu legen, und sie sollten in einen gelben Mülleimer gelegt werden.

Wenn wir aus diesen Behältern herauskommen und den grauen Behälter verwenden, können wir auch organische Stoffe reduzieren und besser nutzen, da sogar organische Stoffe kompostiert und als Kompost verwendet werden können.

Arten von Müllcontainern: graue und braune Container

Die grauen Behälter werden als traditionelle Behälter bezeichnet, und schließlich werfen Sie den gesamten Müll weg, den Sie nicht lagern können. Sie müssen jedoch irgendeine Art von Abfall entsorgen, da es sich nur um einen weiteren Recyclingbehälter handelt. Unter den grauen Containern ist es der älteste Container unter allen bekannten Müllcontainern. Es ist der Behälter, der vor der Implementierung des Restes der Recyclingbehälter existierte, und sie sind nach Bestimmungsort und Art des Abfalls nach Farbe geordnet. Heutzutage denken viele Leute, dass der graue Behälter für alles geeignet ist, was sich nicht im Rest des Behälters befindet. Dies ist offensichtlich nicht der Fall.

Es ist ein völliger Fehler, jegliche Art von Abfall zu gießen, nur weil er nicht in den Rest der Behälter gelangt. Es gibt bestimmte Arten von Müll, die in keinem Behälter entsorgt werden, auch nicht in Grau. Diese Abfälle sind normalerweise für bestimmt sauberer Punkt. Es gibt auch andere Arten von Abfällen, für die spezielle Behälter vorgesehen sind, z Altöl und Batterien. Für sie gibt es einen bestimmten Container. Das Problem mit diesen Abfällen ist, dass die ihnen gewidmeten Behälter viel seltener und verteilter sind.

Der braune Behälter ist eine Art Behälter, der neu erschienen ist und an dem viele Menschen Zweifel haben. Das wissen wir schon in der gelber Behälter Es gibt Behälter und Kunststoffe in blauem Papier und Pappe in grün Glas und im Grau der Bio-Müll. Dieser neue Container bringt viele Zweifel mit sich, aber hier werden wir sie alle lösen.

In den braunen Behälter werfen wir den Müll, der aus organischem Material besteht. Dies entspricht den meisten von uns produzierten Speiseresten. Fischschuppen, Obst- und Gemüseschalen, Essensreste aus Geschirr, Eierschalen. Diese Abfälle sind organisch, dh sie werden im Laufe der Zeit von selbst abgebaut. Diese Art von Abfall kann Teil von bis zu 40% von allem sein, was im Haushalt produziert wird.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über die verschiedenen Arten von Müllcontainern und ihre Hauptmerkmale erfahren können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.