Eigenschaften und Arten von ökologischen Häusern

Gewächshäuser sind die Zukunft

Energieeffizienz und erneuerbare Energien ermutigen Häuser zunehmend dazu, umweltfreundlicher zu sein und die Umwelt besser zu schonen. Die ökologischen Häuser sind solche deren Energieverbrauch minimal ist und es verursacht kaum Auswirkungen auf die Umwelt, sowohl in Bezug auf Emissionen als auch in Bezug auf Abfall.

Um jedoch ein ökologisches Haus bauen zu können, müssen wir zunächst wissen, welche Materialien dafür geeignet sind und welche keine Auswirkungen auf die Umwelt haben, sowohl beim Bau als auch bei der Verwendung. Darüber hinaus gibt es verschiedene Arten von ökologischen Häusern, abhängig von den Orten, an denen sie gebaut wurden, dem verwendeten Material, dem Betrieb, den Sie ihnen geben möchten usw. Möchten Sie mehr über ökologische Häuser erfahren?

Eigenschaften von ökologischen Häusern

Bevor wir die Arten und Unterschiede kennen, die in ökologischen Häusern existieren, werden wir zunächst ihre Eigenschaften und ihre Funktionsweise kennen. Ein ökologisches Haus ist eine Wohnung das nutzt die natürlichen ressourcen der sonne und der erde und das respektiert auch die Umwelt sowohl während des Baus als auch nach Fertigstellung.

Um die Ressourcen sowohl beim Bau als auch in der Nutzungsphase maximal zu optimieren, muss das Design von ökologischen Häusern anspruchsvoll sein und bestimmte Anforderungen erfüllen, wie z.

Bioklimatisches Design

Ein Haus, das ein bioklimatisches Design hat, ist dazu in der Lage Optimierung der von der Umgebung angebotenen Ressourcen maximal, wie die Stunden des Sonnenlichts und die Wärme, die vom Boden abgegeben wird, um das Haus zu heizen, und andererseits die Luftströme, um das Haus zu lüften und zu kühlen.

Um die Wände vor plötzlichen Temperaturänderungen im Freien zu schützen, zeichnen sich diese bioklimatischen Konstruktionen durch eine viel größere Isolationsdicke als herkömmliche aus. Auf diese Weise können weder äußere Wärme noch Kälte in das Haus eindringen und die Innentemperatur kann stabiler gehalten werden, ohne dass Klimaanlagen oder Heizgeräte erforderlich sind.

Bereits die Tatsache, mit der Isolierung zu sparen, bietet Energievorteile, da wir vermeiden Treibhausgasemissionen in die Atmosphäre aufgrund des übermäßigen Einsatzes von elektrischer Energie zum Heizen oder Kühlen des Hauses. Mit dieser Isolation werden wir zur Bekämpfung des Klimawandels beitragen.

Bioklimatisches Design hat auch richtige Orientierung so viel Sonnenstrahlung wie möglich einzufangen. Besonders in der Südausrichtung nimmt normalerweise die meisten Sonnenstrahlen wahr. Darüber hinaus kann diese Wärme durch Materialien mit thermischer Trägheit gespeichert werden, die in der Lage sind, Wärme tagsüber zu speichern und nachts abzugeben, wenn es kälter ist.

Zur Erzeugung von Luftströmen, die lüften und Luft im Haus platzieren können Innenhöfe so dass die Belüftung in allen Räumen des Hauses gekreuzt wird.

Respekt für die Umwelt

Ein weiteres Merkmal, das ökologische Häuser erfüllen, ist, dass ihre Materialien umweltschonend sind. Das heißt, die Materialien, aus denen sie gebaut sind sind natürlich, recycelbar oder recycelt und haben einen geringen ökologischen Fußabdruck. Darüber hinaus versuchen wir, Materialien zu verwenden, die sowohl bei ihrer Herstellung als auch bei ihrem Transport wenig Energie benötigen.

Ein zusätzliches Element, das wir diesen Materialien hinzufügen, ist, dass sie nicht nur die Umwelt respektieren, sondern auch die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen. Dies liegt an den Materialien, mit denen ökologische Häuser gebaut werden Enthält keine Chemikalien oder Giftstoffe Dies kann sich auf unsere Gesundheit auswirken und die Magnetfelder im Haus nicht verändern. Dies trägt zu einer guten Umgebung im Haus bei.

Hygroskopische Materialien regulieren beispielsweise die Luftfeuchtigkeit auf natürliche Weise, sodass unsere Schleimhäute und unsere Atmung nicht durch zu hohe oder zu niedrige Luftfeuchtigkeit beeinträchtigt werden.

Arten von ökologischen Häusern

Abhängig von den Materialien, mit denen ökologische Häuser gebaut werden, gibt es verschiedene Arten. Es ist wichtig zu beachten, dass ein Haus viele verschiedene Arten von Materialien benötigt und es für alle zusammen sehr schwierig ist, die oben beschriebenen Eigenschaften zu erfüllen.

Zum Beispiel die Häuser aus Holz und Ziegeln Sie können die genannten Merkmale erfüllen, je nachdem, ob ihre Konstruktion die Umwelt und die Menschen, die darin leben, respektiert. Allerdings die Betonhäuser erfüllen nicht die Kriterien für natürliches und gesundes Material, da der Beton selbst in seiner Zusammensetzung giftige Bestandteile enthält, die weder ökologisch noch gesund sind. Sie können diese Häuser jedoch analysieren, um festzustellen, wie grün das Haus sein kann.

Ökologische Holzhäuser

Es gibt verschiedene Arten von ökologischen Häusern

Holz ist ein ökologisches Material schlechthin, vielseitig einsetzbar und bringt viel Wärme in unser Zuhause. Der Hauptvorteil von Holz besteht darin, dass es eine hygroskopische Kapazität hat und dazu beiträgt, die Luftfeuchtigkeit im Haus in einwandfreiem Zustand zu halten. Das müssen wir berücksichtigen, wenn das Holz wird mit Lack behandeltwerden die Poren verstopft und es wird nicht in der Lage sein, seine hygroskopische Funktion auszuüben.

Ein weiterer Vorteil, den Holz einem ökologischen Haus verleiht, ist seine gute Dämmfähigkeit. Um das Haus sowohl vor Kälte als auch vor Hitze zu schützen, kann Holz uns vor Außentemperaturen schützen. An sich ist es ein guter Isolator, aber wenn es mit einem Material kombiniert wird, das hilft, noch mehr zu isolieren, ist seine Effizienz höher.

Die Wärme Es ist ein wesentliches Merkmal von Holz. Das heißt, obwohl die Wärme, die ein Holz in ein Haus bringt, nicht mit Zahlen gemessen werden kann, ist es wahr, dass ein mit Holz gepflasterter Boden weicher ist und unsere Schritte, die Textur der Wände und das Gefühl vermittelt, mehr zu sein bequem. im Gegenzug ist es ein lebendiges Material.

Die allgemeine Angst vor Holzhäusern ist der mit den FeuernDie Vorschriften für Holzhäuser sind jedoch sehr streng, wenn es darum geht, Strom an den empfindlichsten Stellen zu platzieren, die am wahrscheinlichsten Feuer fangen. Hausbrände sind heutzutage oft auf unachtsame Ursachen zurückzuführen, wie ungeschützte Öfen, die normalerweise zuerst Sofas, Teppiche oder Vorhänge entzünden. Diese Brände können jedoch in Häusern jeglicher Art auftreten.

In jedem Fall brennt zuerst ein Brand, der die Holzstruktur eines Hauses betrifft die äußere Schicht des Holzes und diese ist kohlensäurehaltig.

Dieselbe Schicht, die bereits verbrannt wurde, dient als erster Schutz, der verhindert, dass der Rest des Holzes schnell brennt.

Umweltfreundliche Backsteinhäuser

Die ökologischen Backsteinhäuser sind die am zweithäufigsten gebauten, da sie nach Holz die am häufigsten verwendete Technik in der Geschichte sind.

Bevor wir beginnen, sie zu beschreiben, müssen wir dies berücksichtigen Es gibt Tausende von Ziegelarten, so wird jeder einzigartige Eigenschaften haben. Um es zu verallgemeinern, erwähnen wir jedoch, dass die besten Ziegel, die für den Bau von ökologischen Häusern geeignet sind, aus ungebranntem Ton bestehen, da zum Brennen eine große Menge Energie benötigt wird, was eine größere Auswirkung auf die Umwelt bedeutet.

Die Ziegel Sie bieten nicht die gleichen Vorteile oder Vorteile wie Holz, da in den meisten von ihnen ein Wärmeisolator erforderlich ist. Darüber hinaus neigen die Ecken des Hauses dazu, Diskontinuitäten in der Isolierung zu erleiden und regulieren daher die Außentemperatur nicht so effizient.

Beim Thema Brände reagiert der Ziegel viel besser, da er das Feuer nicht verbrennt oder verbreitet. Die Ziegelkonstruktion erfordert in den meisten Fällen eine größere Dicke der Fassade und der Innenwände als bei leichten Holzsystemen. Aus diesem Grund wäre die Nutzfläche unseres Hauses etwas kleiner als in anderen Fällen.

Verwenden Sie für die Verbindungspunkte zwischen Ziegeln Materialien, die sind sicher für unsere Gesundheit und das hat eine minimale Auswirkung auf die Umwelt.

Einige Arten von Ziegelkonstruktionen sind:

  • Kalksteinmauern
  • Natursteinmauer
  • Bau mit Schlamm

Ökologische Betonhäuser

Dies ist die letzte Art von Gewächshaus, die wir sehen werden. Beton ist ein Kunststeinmaterial aus Zement, Zuschlagstoffen, Wasser und in den meisten Fällen Additiven, um einige seiner Eigenschaften zu verändern. Das macht die Konstruktion ist nicht ganz ökologisch, da es nicht den Anforderungen eines nachhaltigen Bauens ohne Auswirkungen auf die Umwelt entspricht.

Im Vergleich zu Ziegel und Holz Beton hat weder eine gute Wärmekapazität noch ist es hygroskopischDaher regulieren sie die Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit im Innenraum nicht gut. Darüber hinaus hat es einen etwas größeren ökologischen Fußabdruck, da es für seine Herstellung viel Energie benötigt.

Metall ist eines der Materialien, die wir in allen Arten von ökologischen Häusern vermeiden müssen, da es weder ökologisch ist noch die gesunde Umwelt im Haus fördert, indem es das natürliche Magnetfeld der Umwelt verändert.

Weil Beton weltweit ein weit verbreitetes Material ist, macht es zu einem ziemlich billigen und erschwinglichen Material für alle Budgets.

Verwandte Artikel:
Bio-Konstruktion, eine ökologische, gesunde und effiziente Konstruktion

Was sind die Vorteile eines ökologischen Hauses?

Gewächshäuser respektieren die Umwelt

Bild - Wikimedia / Lamiot

Die Vorteile eines ökologischen Hauses basieren auf der Verbesserung der Effizienz und der Reduzierung der Umweltbelastung und des ökologischen Fußabdrucks. Jedes Haus ist auf eine bestimmte Weise gestaltet, so dass es viele verschiedene Aspekte voneinander hat. Die wichtigsten Anforderungen, die sie erfüllen müssen, um sicherzustellen, dass sie alle die gleichen Funktionen haben, sind jedoch die folgenden:

  • Bioklimatische Architektur: es basiert auf der Verwendung nachhaltiger Baustoffe und recycelter Materialien. Auf diese Weise wird eine Reduzierung des Rohstoffeinsatzes und der Umweltbelastung durch den Bau und die Verwendung dieser Materialien erreicht.
  • Orientierung: das Haus muss auf eine Optimierung der Energieressourcen ausgerichtet sein.
  • Sonnenschutz: Wie die Orientierung versucht, den Verbrauch von Energieressourcen zu nutzen, müssen Sie auch Schutz vor den Sonnenstrahlen suchen.
  • Nutzen Sie den Treibhauseffekt: Es ist zu berücksichtigen, dass zur Reduzierung des Stromverbrauchs die Temperatur der Wohnung zum Heizen verwendet werden muss. Auf diese Weise wurde ein natürlicher Treibhauseffekt genutzt, um eine optimale Temperatur zu erreichen.
  • Abdichtung und Isolierung: Abdichtung und Isolierung sind wichtig, um die Innentemperatur zu regulieren. Dank der richtigen Isolierung und Abdichtung können wir den Verbrauch von elektrischer Energie für das Haus reduzieren. Im Sommer kann beispielsweise der Energieverbrauch für die Klimatisierung sinken.
  • Thermische Trägheit: hängt mit dem vorherigen zusammen. Es ist wichtig, nach Materialien zu suchen, die thermische Energie haben können. Dies sind Materialien, die Energie besser übertragen können, um weniger elektrische Energie zu verbrauchen.

Das Hauptziel der Funktionen eines Gewächshauses ist es, den COXNUMX-Fußabdruck zu reduzieren und die natürlichen Ressourcen viel besser zu optimieren.

Abschließend kann gesagt werden, dass die effizientesten ökologischen Häuser diejenigen sind, die aus Holz gebaut wurden. Mit diesen Informationen können Sie etwas mehr über ökologische Häuser und ihre Eigenschaften erfahren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Victor R Castañeda R. sagte

    Dies motiviert mich mehr, weiter nach Gewächshäusern zu forschen. Danke, Gott segne dich.